AUSZEICHNUNG

Solarfocus gewinnt Build It Award

Ende September 2015 wurden die renommierten „Build It Awards“ im Tower Hotel in London vergeben. Solarfocus konnte sich in der Kategorie „best heating product“ mit dem Pelletkessel octoplus (22 kW) gegen starke Konkurrenz durchsetzen.

Heizungstechnik

Vertriebspartner Ben Carter von

Oxford Renewables nahm den

Award für Solarfocus entgegen.

Bild: Solarfocus

Vor allem die Kombinationsmöglichkeit, das kompakte Design und die hervorragenden Emissionswerte des innovativen Pelletkessel mit der ausgereiften Solartechnik hat die englische Jury überzeugt.

Das geniale Solarfocus-Konzept: Der Pelletskessel kombiniert ausgereifte Solartechnik mit modernster Pelletstechnologie in einer Energiezentrale auf nur 1 m² Fläche. Die unendliche Energie der Sonne wird direkt in den 550-Liter-Pufferspeicher eingespeist und sowohl zur Warmwasserbereitung, als auch zur Heizungsunterstützung genutzt. Nur bei unzureichender Sonneneinstrahlung kommt die direkt an den Speicher angeflanschte Pelletsbrennereinheit zum Einsatz, um die fehlende Temperaturdifferenz auszugleichen. So vollbringt Solarfocus als erster Hersteller die Nutzung zweier umweltfreundlicher und CO2-neutraler Energiequellen in perfekter Kombination und das bei einem einzigartigen Anlagenwirkungsgrad von 94 %. Der Einsatzbereich dieses Produktes erstreckt sich vom Passivhaus bis hin zur Renovierung. Durch die einfache hydraulische Einbindung und den geringen Platzbedarf ist der octoplus auch eine gelungene Option für Fertigteilhäuser.

Solarfocus gewann mit dem

Pelletkessel octoplus in der Kategorie

„best heating product“ den Build It Award.

Bild: Solarfocus