Lehrreiche KVA-Veranstaltungen : Konflikte und rechtliche Probleme vermeiden

ein Auto, das vor Jahren von einem Panzer überfahren wurde

Zu verhindern, dass ein Panzer über das Auto fährt (wie hier vor Jahren in Wien), ist schwierig. Andere rechtliche Probleme oder Konflikte kann man aber verhindern – die beiden KVA-Veranstaltungen dienen dazu.

- © HLK/ E. Herrmann

Am 11. September 2024 erhalten Teilnehmer (m/w/d) der „KVA Rechtsfachtagung“ kompakt, auf den Punkt gebracht wichtige Antworten sowie Tipps zu den Themen Haftung, Gewährleistung, Garantie und Schadenersatz im Service.
Im Arbeitsrechtsteil werden aktuelle Neuerungen in der Gesetzgebung sowie in der Rechtsprechung diskutiert, die vor schwerwiegenden Fehlern und möglichen Rechtsstreitigkeiten bewahren sollen.
Arbeitsrechtsexpertin Mag. Gerda Krumböck und Dr. Günther Loibner (Rechtsanwalt) sind die Referenten dieser KVA-Veranstaltung, die in Wien abgehalten wird.

Konflikte professionell lösen – im Serviceteam und beim Einsatz

Konflikte professionell lösen - im Serviceteam und beim Serviceeinsatz – so lautet der Titel des KVA-Seminars am 25. September 2024.
Konfliktmanagement- und Führungskompetenzen sind im tagtäglichen Leben von großer Bedeutung. Auch für Service- und Teamleiter (m/w/d) Dadurch können Maßnahmen zur Verhinderung oder Deeskalation von Konflikten gesetzt werden.
Beim KVA-Seminar in Altlengbach/ NÖ wird den Teilnehmenden ein bewusster und zielgerichteter Umgang mit Konflikten näher gebracht. Das spart Zeit, Nerven, Kosten und unnütze Energie.
Mag. Margot Tschank und DI (FH) Horst Gamperl (beide zertifizierte, eingetragene Mediatoren) werden durch diesen Seminar-Tag führen und es an praktischen Beispielen nicht mangeln lassen.
Details und Infos zu den beiden
genannten (und weiteren interessanten) Veranstaltungen erhält man auf der KVA-Webseite.

News aus der Branche nicht verpassen - abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen HLK-Newsletter!
Hier geht’s zur Anmeldung!