Viessmann Hochwasserhilfe

Unbürokratische Hilfe für Schäden im Heizungskeller

Das verheerende Hochwasser hat auch vor Heizungskellern nicht Halt gemacht. Viele Anlagen müssen repariert oder getauscht werden. Um Folgeschäden, insbesondere durch Feuchtigkeit im Gemäuer zu vermeiden, ist die Instandsetzung beschädigter Heizungsanlagen erforderlich.

Heizungstechnik

Der Heiztechnikhersteller Viessmann bietet in Zusammenarbeit mit dem Heizungs-Fachhandwerk den Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe. Alle privaten Hausbesitzer, deren Heizungsanlage durch das Hochwasser Schaden genommen hat, können die Viessmann Hochwasserhilfe in Anspruch nehmen: der Preisnachlass beträgt für Brenner bzw. Regelungen 100 Euro und für Heizkessel 250 Euro. Dieser kann beim Bezug von Viessmann Produkten in Anspruch genommen werden und ist unabhängig vom Fabrikat der alten Anlage.

Aktion „Viessmann Hochwasserhilfe“ © Viessmann
Aktion „Viessmann Hochwasserhilfe“