Standorteröffnung

Toshiba Air-Cond expandiert nach Zagreb

Das Unternehmen hat eine neue Niederlassung im Zentrum von Zagreb eröffnet, um künftig aktiver am Markt im Süden zu sein.

Kälte-/Klimatechnik Toshiba AIR-COND Standorteröffnung

v.l.n.r.: Christian Fitz (Sales Director, ppa.), Robert Horvath (Key Account Manager Region South), Jürgen Unterrainer (Managing Director), Markus Pichler (Technical Director), Bernd Taucher (Key Account Export), Bianca Jeller (Administration Director, ppa.).

Für Air-Cond-Eigentümer und Managing Director Jürgen Unterrainer ist die Eröffnung einer Zweitniederlassung im Herzen des Geschäftsviertels von Zagreb ein wichtiges Zeichen in den derzeitigenZeiten, denn „wenn alle schrumpfen, expandieren und investieren wir als Air-Cond, um auf dem Markt unsere Stärke zu verdeutlichen“. Denn Air-Cond sei heute einer der erfolgreichsten Vertriebspartner von Toshiba im europäischen Raum.

Rasche Betreuung vor Ort und in Landessprache

Mit dem neuen Büro und Schauraum eröffnet Air-Cond das Tor zum südlichen Markt im Bereich Raumklimageräte und Luft-Wasser Wärmepumpen der Marke Toshiba. 

© Air-Cond

Der Toshiba Air-Cond Schauraum in Zagreb


Durch die größere Nähe am Markt und Mitarbeiter, die Land, Gepflogenheiten und Sprache kennen, ist es einfacher Partner und Projekte zu betreuen und Präsentationen für Installateure, Designer, Investoren, Gebäudetechniker usw. zu organisieren. 
Für Sales Director Christian Fitz ist „die rasche Betreuung der Kunden in Landessprache durch das bestens qualifizierte Verkaufsteam vor Ort“ eine wichtige Marktstärke und Investition in das Partnernetzwerk. 
Der erste Ansprechpartner vor Ort für den südlichen Markt heißt Robert Horvath. Der Key Account Manager und Project Engineer ist Experte für Klimaanlagen und Wärmepumpen (sowohl für Eigenheime, als auch für Industrieanlagen) und freut sich bereits auf den Kontakt mit Partnern, Kunden und Interessenten.