Kühl-, Heiz-, Gebäudeheizlast berechnen

Software-Vollversionen kostenlos nutzbar

Die Wiener Pokorny Technologies ermöglicht bestehenden und potenziellen Nutzern aus dem Handwerks- und Planungs-Bereich, einige Software-Vollversionen (Kühllast, Heizlast, Gebäudeheizlast) bis 30. Juni 2020 kostenlos und unverbindlich zu nutzen. Lesen Sie hier die erfreulichen Details.

Software Pokorny Technologies Vollversionen kostenlos nutzbar

Verschiedene Berechnungsprogramme der Pokorny Technologies können angefordert und bis 30. Juni 2020 kostenfrei genutzt werden.

Viele Unternehmen im SHK-Bereich machen gerade nicht nur finanziell eine schwierige Zeit durch. „Nachdem wir es derzeit alle nicht leicht haben, stellen wir bereits seit Beginn der Corona-Ausgangsbeschränkungen unseren Kunden kostenfreie zusätzliche Lizenzen für das Home-Office zur Verfügung. So möchten wir zur Entlastung unserer Kunden beitragen“, erklärt DI Michael Pokorny, Inhaber von Pokorny Technologies, gegenüber der HLK. Und weiter: „Jetzt erweitern wir das Angebot auf potenzielle Interessenten: Firmen erhalten bis Ende Juni 2020 kostenfrei und unverbindlich Lizenzen unserer Softwareprodukte. Diese sind bis (ebenfalls) 30. Juni 2020 lauffähig. Diese Lizenzen können für reale Projekte eingesetzt werden“. Dieses Laufzeitende könne gegebenenfalls auch noch verlängert werden, wenn dies nötig sein sollte, bestätigt Pokorny der HLK.

Kostenlose Software

Pokorny Technologies ist ein in Wien ansässiger Familienbetrieb und Softwarehersteller mit Schwerpunkt auf Kühllast- und Heizlast-Berechnungsprogrammen sowie thermodynamischer Simulationssoftware.
Folgende Programme können bis 30. Juni 2020 kostenfrei angefordert und genutzt werden:

  • Kühllast-Heizlast-Kombi
  • Kühllast (nach ÖNORM H6040, EN und ISO)
  • Heizlast Austria (Raum- und Gebäudeheizlast, u. a. nach der aktuellen ÖNORM H 7500-1 und EN 12831)
  • Vereinfachte Gebäudeheizlast (nach ÖNORM H 7500-3)
  • Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung nach ÖNORM M 7140 (neues Produkt, in Kürze verfügbar)

Für Planer und Handwerker ideal

Der Vorteil für Interessierte: Mit dieser Software, die praktisch von jedem Handwerker und Planer ohne Schulung nutzbar ist, können reale Projekte in der Aktionszeit berechnet werden, ohne dafür Ausgaben zu haben. Lizenzen sind auch für das Home-Office nutzbar (Mitarbeiter können die Software also daheim nutzen).
Und Unternehmen, die zurzeit auf der Suche nach einer Softwarelösung sind oder einmal ein anderes Programm ausprobieren möchten, können das nun kosten- und risikolos im realen Einsatz testen.
„Wir bieten auch kostenfreie Online-Präsentationen (je nach Bedarf individuell oder in Gruppen) an. Das hilft mitunter beim Einstieg“, erklärt Pokorny.
Wie erwähnt: Die Aktion von Pokorny Technologies ist unverbindlich und kostenfrei – mit 30. Juni 2020 werden die Lizenzen automatisch deaktiviert; es entstehen den Nutzern keine Verpflichtungen (außer die zur Einhaltung der AGB)!
Die Software kann dann (muss aber nicht!) erworben werden. Nutzer, welche die Software nach Ende der Aktion erwerben möchten (völlig freiwillig), erhalten zusätzlich 20 % Nachlass und bei Bedarf flexible Zahlungskonditionen, teilt man seitens des Unternehmens mit.