Kooperation ALVA & FH St. Pölten

Marken-Vorsprung durch Wissenschaft

Mit der Kompetenz und dem Interesse angehender Wissenschaftsexperten der FH St. Pölten wurde die Marke ALVA der Frauenthal Handel Gruppe analysiert und neue Konzepte erarbeitet. Eine win-win-Situation für beide Seiten, wie Sie hier erfahren.

Großhandel Eigenmarke Frauenthal Handel FH St. Pölten Kooperation

16 Studierende der FH St. Pölten erarbeiteten Kommunikationskonzepte, wie man die Marke ALVA der Frauenthal Handel Gruppe noch besser am Markt positionieren kann.

In der Frauenthal Handel Gruppe, die (mit Elektromaterial.at/Kontinentale/ÖAG/SHT) Österreichs Nummer 1 im Großhandel für Sanitär/Heizung/Installationstechnik ist, hat die Förderung junger Talente Tradition. Doch Frauenthal fördert nicht nur eigene Mitarbeitende mit spannenden Projekten. Der Marktführer war auch Auftraggeber für die Studierenden im „Praxislabor Public Relations“ am Studiengang Marketing & Kommunikation an der FH St. Pölten. 16 Studierende im 5. Semester erarbeiteten mehrere integrierte Kommunikationskonzepte samt Konkurrenz- und SWOT-Analysen für die Positionierung einer der größten Marken in der Haustechnik: ALVA.
„Die verschiedenen Konzept-Präsentationen der Studierenden waren alle in empirischer Tiefe und thematischer Breite ausgereift. Die Arbeiten boten viele neue wissenschaftliche Fakten und darauf aufbauende Ideen zur weiteren Professionalisierung der Marke ALVA“, so Constantin Otto Wollenhaupt, M.A., Marketingleitung der Frauenthal Handel Gruppe.
Von der FH St. Pölten kam ebenso positives Feedback: „Die spannende und zugleich komplexe Aufgabenstellung erforderte vollen Einsatz der Studierenden. Mit viel Elan und Tatendrang entstanden in den letzten Wochen sehr facettenreiche Konzepte mit vielen frischen Ideen – alle mit dem Ziel, die Marke ALVA noch besser am Markt zu positionieren. Die Zusammenarbeit hat allen Beteiligten nicht nur Freude bereitet, sie war stets sehr wertschätzend. Besonderes Highlight war die Pitch-Präsentation vor dem hochrangigen Gremium", so Isabella Schulner, M.A., Dozentin der FH St. Pölten und Pressesprecherin von ISS Österreich.
ALVA nutzt also nicht nur die Erfahrung des Marktführers in Österreich, sondern auch die Kompetenz und Neugier angehender Wissenschaftsexperten, um die Kunden der Frauenthal Handel Gruppe noch erfolgreicher zu machen.