Novelan

Luft/Wasser-Wärmepumpen mit Kühlfunktion

Mit kinderleichter Installation und einem hohen COP-Wert von 3,8 überzeugen die dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Reihe von Novelan schon seit zwei Jahren. Jetzt können die Geräte nicht mehr nur heizen und Warmwasser bereiten, sondern auch kühlen.

Klimatechnik Heizungstechnik

Besonders effektiv arbeitet die Kühlfunktion im Zusammenspiel mit einer Fußboden- oder Wandheizung. Diese nimmt innen die Wärme des Raumes auf und transportiert die Energie mittels des Wärmepumpenkreislaufs nach draußen.

Die Geräte unter der Bezeichnung LAD 5RX und LAD 7RX sind in Baugrößen mit 5 bzw. 7 kW lieferbar. Wie alle Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Reihe, lassen sich die Reversiblen schnell, einfach und ohne Kälteschein installieren: Die Außeneinheit mit seinem geschlossenen Kältekreislauf wird wahlweise an der Wand oder auf dem Boden montiert und über die mitgelieferte, hochgedämmte Wanddurchführung mit dem Hydraulikmodul im Inneren verbunden. Alle notwendigen Bauteile für die Heizungsanlage, wie Pufferspeicher oder Brauchwarmwasserspeicher passen genau zusammen und wurden optimal aufeinander abgestimmt, um ein Optimum an Energieeffizienz zu erreichen. Konsolen für die Wand- oder Bodenmontage runden das System ab.

Die Dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen von Novelan können jetzt auch kühlen © Novelan
Die Dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen von Novelan können jetzt auch kühlen

Dank der getrennten Aufstellung von Außengerät und Inneninstallation – deswegen spricht man bei Novelan auch von Dualen Wärmepumpen – lässt sich die Anlage äußerst platzsparend installieren. Das prädestiniert die Geräte für Häuser in Baugebieten mit knapp bemessenen Grundstücken, wo es auf jeden Quadratmeter ankommt. Hier bewähren sich die LAD-Geräte auch wegen ihrer geringen Geräuschentwicklung von gerade einmal 45 dB(A).

Mit der Kühlfunktion bieten die Reversiblen der LAD-Reihe alles, was in modernen wärmegedämmten Häusern mit vielen Glasflächen benötigt wird, um ein angenehmes Raumklima zu schaffen. Dank Vorlauftemperaturen von bis zu 70 Grad und dem geringen Platzbedarf lassen sich die sparsamen Geräte zudem äußerst vielseitig einsetzen.