Neues Werk in Florida

Jinko Solar schließt Liefer-Deal mit Next Era ab

Der Solarmodule-Hersteller Jinko Solar geht nun eine Kooperation mit dem Energieunternehmen Next Era Energy ein.

Von

Rund sieben Millionen Solarmodule will Jinko Solar dem amerikanischen Energieunternehmen Next Era Energy in den nächsten vier Jahren liefern.

Der chinesische Solardmodul-Anbieter Jinko Solar und das amerikanische Energieunternehmen Next Era Energy haben nun einen Modulabnahmevertrag über rund sieben Millionen Solar-Panels vereinbart. Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von bis zu 2.750 Megawatt will Next Era Energy in den nächsten vier Jahren von Jinko Solar beziehen.

Im amerikanischen Jacksonville in Florida plant das chinesische Unternehmen deshalb den Aufbau einer Modulfertigung, die rund 200 Arbeiter beschäftigen soll.  Die Produktionskapazität soll bei rund 400 Megawatt pro Jahr liegen. Dadurch können etwa eine Million Solar-Panels direkt in Amerika hergestellt werden.

Folgen Sie der Autorin auf Twitter: @Ott_Magdalena

Folgen Sie HLK auf Twitter: @HLKmagazin