DKV

Deutsche Kälte- und Klimatagung 2021

2021 ist der Deutsche Kälte- und Klimatechnische Verein (DKV) zum dritten Mal mit seiner Jahrestagung in Dresden zu Gast. Vom 17. bis 19. November wird ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm geboten.

Kältetechnik Klimatechnik Wärmepumpen DKV Jahrestagung 2021

Das Maritim Hotel & Internationales Congress Center in Dresden ist vom 17. bis 19. November 2021 Schauplatz der DKV-Jahrestagung.

Das Vortragsprogramm der Jahrestagung 2021 umfasst 113 Beiträge an zwei Tagen in den fünf Arbeitsabteilungen des DKV und acht Vorträge in der Sonderveranstaltung „Energieeffiziente Klimatisierung in Rechenzentren“. Die einzelnen Abteilungen des Deutschen Kälte- und Klimatechnischen Vereins (DKV) bieten am Donnerstag und Freitag folgende thematischen Programmpunkte:
Kryotechnik: Heliumanlage, Kryostate, Kühler, Anwendungen, Transfer- und Tankstellentechnik, Flüssigwasserstoff.
Grundlagen: Simulation, Anlagenkonzepte/ Speicher, Sorption; Wärme- und Stoffübertragung; Eis.
Komponenten: Verdichter, Wärmeübertrager, Kältemittel/ Umwelt, Sensorik, Ventilatoren, Sicherheitstechnik, atmosphärische Auswirkungen von Kältemitteln.
Kälteanwendung: Berichte aus der Praxis – Große Anlagen, Digitalisierung / Standardisierung, Supermärkte und R-744, mobile Anwendungen, Sektorenkopplung / Speicherung / Flexibilisierung, Abtauung, Lösungsmittelrecycling.
Klimatechnik und Wärmepumpenanwendung: Aktuelle Themen, Smart Grid / Flexibilisierung, Lüftung, Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern, Industrie- und Hochtemperaturwärmepumpen.
 

Fest- und Plenar-Vortrag

„Wie verschwendet man etwas, das nicht weniger werden kann?“ lautet der Vortragstitel von Martin Buchholz (TU Braunschweig/IfT), der am Donnerstagmorgen über Energie, Entropie und Effizienz berichten wird.
„Die Energie- und Klimawende in Deutschland benötigt Wasserstoff“, meint Reinhold Wurster (Ludwig-Bölkow-Systemtechnik) und wird in seinem Plenar-Vortrag auch aufzeigen, warum das so ist.
 

Energieeffiziente Rechenzentren

Themen beim Schwerpunktthema „Energieeffiziente Klimatisierung von Rechenzentren“ am Freitag sind Systeme, Konzepte und Betriebserfahrungen. Sie beinhaltet in diesem Jahr zudem eine Besichtigung des Rechenzentrums der Technischen Universität Dresden.
 

Umfangreiches Rahmenprogramm

Die Tagung wird durch ein umfangreiches und abwechslungsreiches Rahmen- und Begleitprogramm ergänzt. So stellen (am Mittwoch) zehn Studierende ihre Arbeiten aus allen Teilen der Kälte-, Klima-, Kryo- und Wärmepumpentechnik vor. Außerdem finden vier technische Besichtigungen statt.
Detaillierte Informationen zur Tagung und zum Programm (inkl. Formular zur 2G-Regel) findet man auf der DKV-Webseite – hier ist auch die Anmeldung möglich.