Aquatherm 2016 / Messe Wien

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Mit ihrem Gründungsjahr 1974 gehört sie eindeutig zum Wiener Fachmesse-Urgestein. Die Rede ist von der Aquatherm, die von 26. bis 29. Jänner 2016 in ihrem gewohnten Standort, der Messe Wien, stattfindet.

Unternehmen

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Hallenaufplanung ist so gut wie fertig. In der Halle C der Messe Wien präsentieren sich die Bereiche Sanitär und Heizung sowie Installation VIZ und Großhandel. Die Themen Klima, Lüftung, Installation VIZ, Werkzeug sowie Software sind in der Halle D angesiedelt. Insgesamt 175 Aussteller aus dem In- und Ausland werden zur „Aquatherm 2016“ erwartet. Darunter sind 53 Unternehmen, die erstmals bei der „Aquatherm“ ausstellen; darunter so prominente Marken wie Bosch Thermotechnik, Windhager, Hilti, ETA, KVN oder Heliotherm.

Aquatherm - 26. bis 29. Jänner 2016 in Wien © Reed Exhibitions Messe Wien
Aquatherm - 26. bis 29. Jänner 2016 in Wien
Synergiestarke Verschränkung

Gänzlich neu ist heuer die Verschränkung der B2B-Fachmesse „Aquatherm“ mit der B2C-Messe „Bauen & Energie Wien“. Diese wird durch die Vorverlegung der „Bauen & Energie Wien“ auf den Zeitraum von Donnerstag, 28. bis Sonntag, 31. Jänner 2016 (Anm.: regulärer Termin im Februar) möglich. Somit überschneiden einander die beiden Veranstaltungen an genau zwei Tagen: Donnerstag, 28. und Freitag, 29. Jänner 2016. Diese Terminkonstellation mit der Zwei-Tages-Parallelität der beiden Messen wurde nach umfassenden Markt- und Meinungserhebungen sowie in Gesprächen mit Fachbeiratsmitgliedern und Branchenvertretern der „Aquatherm“ wie auch der „Bauen & Energie Wien“ getroffen. Veranstalter Reed Exhibitions sieht in der neuen Aufstellung der „Aquatherm“ eine Lösung, bei der die Interessen aller Ausstellergruppen optimal bedient werden. Denn nunmehr haben „Aquatherm“-Aussteller mit B2B- und B2C-Ausrichtung die Chance, sowohl ihre Fachkunden anzusprechen als auch potenzielle Konsumenten direkt. Zusätzlich bietet die Parallelität der beiden Veranstaltungen.

Ein Auftritt - zwei Messen

Die „Aquatherm 2016“ wird an ihren ersten drei Öffnungstagen (26.-28. Jänner 2016) ausschließlich Fachbesuchern zugänglich sein. Der Zugang zur Fachmesse ist über den Eingangsbereich D (U-Bahn-Station Krieau) möglich. Am Donnerstag, 28. Jänner startet dann in den Hallen A und B der Messe Wien die „Bauen & Energie Wien“, die sowohl Endkunden als auch Fachbesuchern offen steht. Für den Zugang zur „Bauen & Energie Wien“ bietet sich der Eingangsbereich A (U-Bahn-Station Messe/Prater) an. Am Freitag, 29. Jänner, haben neben den Fachbesuchern erstmals auch Endverbraucher Zugang zur „Aquatherm“, die am Abend dieses Tages offiziell endet. Sollte Interesse bestehen, können „Aquatherm“-Aussteller ihren Auftritt aber im Rahmen der „Bauen & Energie Wien“ bis Sonntagabend verlängern. Der Vorteil: mit einem Messeauftritt können zwei eigenständige Plattformen bespielt sowie zwei unterschiedliche Zielgruppen erreicht werden.

Standort Wien: größte Installateurdichte österreichweit

Das Bekenntnis zur Messe Wien als „Aquatherm“-Standort hat für Veranstalter Reed Exhibitions übrigens nicht nur historische Gründe. Der Großraum Wien verfügt mit über zweieinhalb Millionen Menschen und mehr als einer Million Haushalten im unmittelbaren Einzugsgebiet der Stadt, kombiniert mit der größten Installateurdichte österreichweit, über enormes geschäftliches Impulspotenzial. Hinzu kommen die Einzugsgebiete Niederösterreich und Burgenland sowie die grenznahen Regionen der nördlichen und östlichen Nachbarländer.

Erleichterte Anreise in Kooperation mit Großhandel

Auch Österreichs südliche und westliche Bundesländer liegen aufgrund des bestehenden Bahn- und Autobahnnetzes in vertretbarer Reichweite. Reed Exhibitions arbeitet deshalb bei der Besucherwerbung intensiv mit dem Großhandel zusammen, um Busreisen für die Fachbesucher aus den Bundesländern zu organisieren. Details dazu folgen.

Attraktives Rahmenprogramm

Auch das Rahmenprogramm der „Aquatherm“ verspricht Mehrwert für Fachbesucher. Auf der Bühne in Halle D finden Fachvorträge und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen statt. Details dazu folgen im Dezember 2015. Zudem ist gemeinsam mit dem VIZ-Verband der Installations-Zulieferindustrie ein Lehrlingsgewinnspiel geplant. Auch verschiedene Content Veranstaltungen zum Thema „Ökodesignrichtlinie und Effizienzlabel“ und ein Damenrundgang werden gerade ausgearbeitet.

Installateur-Grand Prix 2016 als Slotcar-Event

Für jede Menge Spannung und Unterhaltung sorgt das Fachmagazin „GebäudeInstallation“ gemeinsam mit ihren Racing-Partnern BWT, Duravit, Geberit und SHT, die im Rahmen der „Aquatherm 2016“ erstmals einen Installateur-Grand Prix austragen. Auf einer Profi-Carrera-132-Digital-Rennstrecke, die dem Spielberg-Ring nachempfunden ist, können sich Messebesucher als Rennfahrer beweisen. Den ganzen Tag über haben diese die Möglichkeit, die von Fußball-Legende Toni Polster aufgestellte Rundenzeit zu unterbieten. Echte Rennatmosphäre startet täglich um 16.00 Uhr, wenn sich die vier Schnellsten des Tages im direkten Wettkampf um den Tagessieg matchen. Neben Ruhm und Ehre warten attraktive Preise. Außerdem gewinnt jeder Teilnehmer, der Toni Polsters Rundenzeit unterbieten konnte, seine aktuelle CD „Achtung Liebe“. Abseits der Grand Prix-Rennstrecke wartet der pinkfarbene BWT Mercedes-AMG aus der aktuellen DTM-Tourenwagenserie in Originalgröße auf Besucher, die sich mit diesem Rennboliden fotografieren lassen wollen.

„Aquatherm“-Gewinnspiel

Die „Aquatherm“ besuchen lohnt sich in mehrerlei Hinsicht. Denn neben den Neuheiten der Branche und dem Networking untereinander verlost Reed Exhibitions unter allen für den Newsletter der „Aquatherm“ registrierten Besuchern Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro. Als 1. Preis gibt es ein Samsung Galaxy S6 Edge mit einem 5,1" Touch-Display, 32 GB Internem Speicher und einer eingebauten 16 Megapixel Digitalkamera zu gewinnen. Der 2. Preis ist ein iPhone 6, der 3. Preis eine GoPro Hero+ LCD Full HD Action-Kamera. Die Plätze 4 bis 13 gewinnen je einen 100 Euro Gutschein von Ö-Ticket. Für die Teilnahme am Gewinnspiel reicht es, sich für den Newsletter unter www.aquatherm.at/besuchen/newsletter anzumelden.