Energieeffizienz

Was das Clean Energy Package der EU für die Wirtschaft bedeutet

1.000 Seiten, acht Gesetzesvorschläge: das Clean Energy Package der EU ist eines der ambitioniertesten Projekte der Union. Doch was bedeutet es für die Wirtschaft - und wie ernst nehmen die Mitgliedsstaaten das Paket? Das und vieles mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe von Bau.Briefing.One.

Am 12. Februar erscheint die erste Ausgabe von Bau.Briefing.One - unserem neuen Insider-Newsletter für die Bau - und Energiewirtschaft. Exklusiv finden Sie darin diese und viele weitere Themen:

„Hätten uns mehr Ambition gewünscht“

1.000 Seiten, acht Gesetzespakete: Das Clean Energy Package der EU gießt die Ziele des Klimaschutzabkommens von Paris in klare Vorgaben für die Wirtschaft – und wird den Energie, - den Gebäude, - und den Verkehrssektor in den nächsten Jahren massiv verändern. Wie die betroffenen Branchen auf die Vorgaben aus Brüssel reagieren, wo sie sich mehr Umsetzungswillen der nationalen Regierungen gewünscht hätten und wo das Clean Energy Package zu besonders großen Verwerfungen führen wird, lesen Sie exklusiv in der kommenden Ausgabe von Bau.Briefing.One

Die ganze Story am 12. Februar in Bau.Briefing.One!

Brüssel direkt: Zögern und zaudern

Wie Mitgliedsstaaten die Umsetzung des Clean Energy Package verzögern und nicht einmal die Fristen zur Vorlage ihrer nationalen Klimapläne einhalten. Ein Kommentar aus dem Europaviertel in Brüssel.

Die ganze Story am 12. Februar in Bau.Briefing.One!

„Würden Unternehmen transparent arbeiten, würde das die Nutzer abschrecken“

Google verleibt sich nach und nach die Startup-Konkurrenz am Smart Home-Markt ein. Gleichzeitig schwappen immer mehr chinesische Smart Home-Produkte nach Europa und werden von Kunden in den eigenen vier Wänden installiert. Die französische Datenschutzbehörde verklagte Google nun aufgrund seiner wiederholten DSGVO-Verstöße und setzte damit ein Zeichen der europäischen Behörden. Der auf Datenschutz spezialisierte deutsche Anwalt Peter Hense erklärt im Interview mit Bau.Briefing.One, worauf Unternehmen bei der Formulierung ihrer Datenschutzbedingungen künftig besonders achten werden müssen.

Die ganze Story am 12. Februar in Bau.Briefing.One!

Investitions-Klima

Energiewende: Kostenfalle oder Wachstumschance? Ein neues Klimaschutzgesetz soll in Deutschland endlich zum Ausbau der Klimaschutzmaßnahmen bewegen. Es orientiert sich an ähnlichen Gesetzen, wie sie etwa in Großbritannien oder Schweden schon länger inkraft sind. Während das für Staat und wahrscheinlich auch für den Endkonsumenten erhöhte Anfangsinvestitionen bedeutet, könnte das Klimaschutzgesetz eine große Chance für die Industrie bieten. Worauf es nun für die Wirtschaft ankommt. 

Die kompletten Stories lesen Abonnenten von Bau.Briefing.One exklusiv am 12. Februar.

Verwandte tecfindr-Einträge