Panasonic

Video-Support bei Wärmepumpenmontage und -planung

Wenn Fachhandwerker bei der Installation oder Wartung der Aquarea Luft/Wasser-Wärmepumpen Unterstützung brauchen, kommt diese künftig von Panasonic – und zwar via Online-Videositzungen auf Basis der IFS Remote Assistance-Technologie.

Panasonic Video-Support Wärmepumpe Heizungstechnik

Per Videositzung kann das Support-Team von Panasonic den Fehler analysieren, das Gerät begutachten und das Problem tatsächlich sehen – fast so als wären sie vor Ort.

Bei kniffligeren Fällen kann die Panasonic-Serviceabteilung mit dem Installateur eine Online-Videositzung per PC oder Mobilgerät initiieren. Das Support-Team von Panasonic kann dann über das Video den Fehler analysieren, das Gerät begutachten und das Problem tatsächlich sehen – fast so als wären die Wärmepumpenspezialisten von Panasonic vor Ort. Die Verbindung ist mit Laptops genauso möglich, wie mit Tablets oder Smartphones. Es muss keine spezielle Software dazu heruntergeladen werden. 

Direkte Videokommunikation

Gemeinsam mit dem Fachhandwerker kann so die beste Vorgehensweise besprochen werden. Merged-Reality eröffnet dem Panasonic-Service-Team darüber hinaus die Möglichkeit, sich in die vom Techniker vor Ort gesendeten Video-Sequenzen einzuklinken und dort mit den eigenen Händen zu zeigen, was genau zu tun ist. Sogar die Anwendung von Werkzeugen lässt sich so virtuell demonstrieren. Durch die direkte Videokommunikation bzw.  die Unterstützung mit Videobildern, können auch komplexere Fragestellungen sehr schnell geklärt werden. Das vereinfacht und beschleunigt den Ablauf von Montage, Inbetriebnahme oder Reparatur – und spart am Ende Zeit und Geld.

Austausch von passenden Bedienungsanleitungen

Neben der direkten Videokommunikation besteht die Möglichkeit über das Tool Bedienungsanleitungen in Textform, Audiodateien und Videoanleitungen auszutauschen. So können Panasonic Mitarbeiter nach Sichtung der Problemstellung schnell passende Anleitungen oder Tutorials zur Verfügung stellen, die die Fachkrafrt Schritt für Schritt durch die Installation oder die Problembehebung führen. „Dank des neuen Videosupport-Systems können wir Fachhandwerksbetriebe noch schneller und effizienter bei der Installation und Inbetriebnahme unterstützen“, so Benjamin Rohr, Leiter der Panasonic Serviceabteilung. „Das spart unseren Kunden Zeit und gibt ihnen die Sicherheit, jederzeit auf die Unterstützung unseres Support-Teams bauen zu können – fast so als stünden wir ihnen vor Ort zur Seite.“

Neue Version des Wärmepumpen-Auslegungsstools Aquarea Designer

Das neue Video-Support-System ist eine von vielen Maßnahmen, die dem Installateur durch digitale Instrumente das Leben erleichtern sollen. Sie eignet sich auch als Ergänzung zur Service Cloud und einer neuen Online-Version des Wärmepumpen-Auslegungsstools Aquarea Designer im Panasonic PRO Club. Dadurch soll das Herunterladen der Software erspart und regelmäßige Updates automatisch durchgeführt werden.