TROX Austria spendet

Hilfe für SOS-Kinderdorf Burgenland

Mit 5.000 Euro unterstützt TROX Austria im Rahmen seiner heurigen Weihnachtsaktion die neue Tagesbetreuung für Kinder und Familien des SOS-Kinderdorfs in Oberwart/Bgld.

Lüftungstechnik TROX Spende

TROX Österreich Vertriebsleiter Norbert Lex (li.) übergibt den Weihnachts-Scheck an den SOS-Kinderdorfleiter Burgenland Marek Zeliska.

„Seit acht Jahren fördern wir zu Weihnachten Kinder-Hilfsorganisationen“, sagt TROX Austria Vertriebsleiter Norbert Lex, „gerade in diesen schwierigen Zeiten wollen wir mithelfen, Kindern und Familien eine liebevolle und stabile Zukunft zu geben.“ Die Tagesbetreuung in Oberwart ist aktuell wegen Corona und den Schulschließungen mit zehn Familien voll ausgelastet. „Familienstärkende Programme sind das beste Mittel, um eine Fremdunterbringung von Kindern zu verhindern. Die Tagesbetreuung in Oberwart bietet Hilfe, wenn Familien unter Druck geraten. Wir danken der Firma TROX, die uns bei diesem Vorhaben unterstützt“, sagt Marek Zeliska, SOS-Kinderdorfleiter Burgenland.
 

Neu: Tagesbetreuung für Kinder und Familien

So wie sich die Gesellschaft ändert, ändern sich auch die Anforderungen an das SOS-Kinderdorf. Daher haben sich auch die Betreuungsmöglichkeiten im burgenländischen SOS-Kinderdorf weit über das Wohnen und Leben bei einer SOS-Kinderdorfmutter weiterentwickelt. Neben den SOS-Kinderdorf-Familien gibt es Kinderwohngruppen, Krisenplätze und ein breites Feld an mobilen und ambulanten Betreuungsformen. Und mit dem Jubiläumsjahr „60 Jahre SOS-Kinderdorf Burgenland“ gibt es seit 1. Oktober eine Tagesbetreuung für Kinder und Familien. Dieses Angebot bietet Platz für Kinder und Familien, die oft nur temporär Unterstützung brauchen, um wieder einen stabilen Alltag zu meistern.