Bitzer

Ältester Verdichter gesucht

Wer hat den ältesten Bitzer Hubkolben- oder Schraubenverdichter, der noch in Betrieb ist? Bitzer lobt ein entsprechendes Gewinnspiel aus und ist bis zum 15. März 2021 auf der Suche nach den ältesten Verdichtern. Wer mitmacht, hat auch die Chance auf interessante Gewinne.

Kältetechnik Bitzer Gewinnspiel Ältester Verdichter

Noch bis Mitte März 2021 ist Bitzer auf der Suche nach den ältesten im Betrieb befindlichen Hubkolben- und Schraubenverdichtern.

Seit Gründung des Unternehmens vor über 85 Jahren ist Bitzer in der Kälte- und Klimatechnikbranche ein Vorreiter in puncto Qualität und Langlebigkeit. Über eine Social-Media-Aktion sucht der Spezialist für Kälte- und Klimatechnik nun nach den ältesten Hubkolben- und Schraubenverdichtern aus eigenem Hause, die noch in Betrieb sind. Für beide Verdichterarten gibt es jeweils für die Teilnehmer (m/w/d), die den ältesten Verdichter finden, attraktive Preise zu gewinnen: Jedes Gewinnerpaket beinhaltet eine Weblearning-Session der Schaufler Academy nach Wahl, ein schnurloses Jabra-Headset und ein Bitzer Office-Paket.
 

So funktioniert die Teilnahme

Kunden, die echte BITZER Hubkolben- oder Schraubenverdichter in Betrieb haben, schicken folgende Fotos und Informationen an socialmedia(at)bitzer.de mit folgenden Angaben:
jeweils eine Aufnahme des Verdichters, seines Typenschilds und des Verdichtereinbaus in der Anlage
Angaben zur Art der Anlage und Informationen zum Anlagenstandort
den Namen des Anlagenbetreibers
die eigenen Kontaktdaten
Die gesamten Bedingungen zum Mitmachen sind im Bitzer Magazin „Compact“ zu finden (hier geht es zu den Teilnahmebedingungen). Teilnahmeschluss ist der 15. März 2021.