Clivet

CLIVETPack3i: Saubere und reine Luft durch patentierte Innovation

CLIVETPack3i, Rooftops, Kältemittel R32, Voll-Inverter-Technologie, Luftqualität
© Clivet

Die neue Baureihe von Clivet, die nun in den Baugrößen 59 kW und 78 kW erhältlich ist, ist mit Voll-Inverter-Technologie ausgestattet und setzt auf das ökologische Kältemittel R32 mit niedrigem GWP, wodurch die Umweltbelastung um mehr als 80% reduziert werden soll. Das Gerät ist mit einem doppelten Kältekreis für beide Baugrößen konzipiert, und steht in Bezug auf die saisonale Effizienz auch dank der neuen patentierten thermodynamischen Rückgewinnung REVO (Recovery EVOlution) laut eigenen Angaben an der Spitze des Marktes.

Innovative Technologie erhöht Leistung und den Wirkungsgrad der Maschine

Der Energiegehalt der Abluft wird mittels eines speziellen Ventilatorteils in einem Bereich des äußeren Wärmetauschers zurückgewonnen, um das thermische Niveau des im Wärmetauscher zirkulierenden Kältemittels zu verbessern. Dadurch wird die Temperatur, bei der die Kondensation (oder Verdampfung) des Kältemittels abgeschlossen ist, sinnvoll moduliert. Diese Technologie erhöht somit die Leistung und den Wirkungsgrad der Maschine.

Haupteigenschaften

Voll-Inverter-Technologie mit Scroll-Verdichtern (Verdichter, Ventilatoren)

Kältemittel R32 -> geringere Füllmenge (im Durchschnitt -40%) / geringeres GWP als R410A (Umweltbelastung -80%)

Hohe saisonale Wirkungsgrade, mit SEER und SCOP, die um 30% über den ErP-Anforderungen liegen.

Freecooling-Option in der Ausführung CBK (neue Konfiguration CBK-G)

Neue patentierte thermodynamische Rückgewinnung CCK-REVO

Erweiterter Betriebsbereich bis zu -15 °C im Heizbetrieb und bis zu +48°C im Kühlbetrieb

Doppelter Kältekreis für beide Baugrößen

Kompaktere Bauweise

MODBus Standard eingebaut

Zubehör erhältlich: abnehmbare und waschbare ABS-Kondensatwanne, neue elektronische Filtertechnologie iFD, F9-Filter zusätzlich zu F7, Leistungsmeter, UV-C-Lampen in eigenem Modul, ferngesteuerte Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsfühler, Fernsteuerung über Cloud mit der Clivet Eye App

Eurovent-zertifizierte Geräteleistung

Extra-Ausstattung für Geräte mit Filtern

Für eine optimale Luftqualität können die neuen Geräte mit Filtern mit aktivem elektrostatischem System und intensivem dielektrischen Feld iFD (ISO 16890 ePM1 90%) ausgestattet werden. Diese Filter sind gegen eine breite Palette von Schadstoffen aktiv, einschließlich Pollen, Staub, Mikro- und Nanostaub, Toner, Schimmel, Smog, Bakterien und Viren. UV-C-Lampen mit keimtötender Wirkungsind so ausgelegt, dass sie gegen Viren wie SARS-CoV-2 und wichtige Bakterien wie Legionellen usw. wirksam sind.