LUFT-WASSER-WÄRMEPUMPE

Geräuscharm und effizient: Die LG THERMA V R32 Monobloc S

Luft-Wasser-Wärmepumpe LG THERMA V R32 Monobloc S
© LG

Die THERMA V R32 Monobloc S erzeugt im geräuscharmen Modus je nach Modell einen Schalldruck zwischen 32 und 35 db(A) - das „S“ im Namen der Modellreihe THERMA V R32 Monobloc S steht immerhin für „Silence Supreme“. Die drei kleineren Modelle mit 5,5 bis 9 kW Heizleistung benötigen deshalb auch nur vier Meter Abstand zum Nachbargebäude, die drei leistungsstärksten Modelle mit 12 bis 16 kW Heizleistung fünf Meter Abstand. Zum leisen Betrieb trägt der von LG entwickelte schallgekapselte R1-Verdichter bei.

Warm im Winter, kühl im Sommer

Alle Temperaturanforderungen im Haus sollen von der Modellreihe THERMA V R32 Monobloc S flexibel abgedeckt werden können. Fußbodenheizungen können etwa mit einer Vorlauftemperatur von bis zu 35 Grad Celsius betrieben werden, Heizkörper mit 55 Grad Celsius. Bei 35 Grad Celsius Vorlauftemperatur erreichen fünf der sechs Modelle selbst bei tiefen Außentemperaturen von minus 15 Grad Celsius ohne Einsatz eines zusätzlichen Elektroheizstabs die volle Heizleistung.

Mit einer Leistungszahl von bis zu 4,9 (beim 12-kW-Modell) und einer Energieklasse bis A+++ bei einer Vorlauftemperatur von 35 Grad Celsius und 7 Grad Celsius Außentemperatur sind die Modelle im Heizbetrieb zudem hocheffizient. Bei 55 Grad Celsius Vorlauftemperatur erreichen die Modelle noch die Energieklasse A++.

Wärmepumpen kompatibel mit LG Home Energy Packages

„Mit der neuen Modellreihe THERMA V R32 Monobloc S decken wir ein breites Leistungsspektrum für die Energiebedürfnisse von fast jedem Haus ab“, erläutert Andreas Gelbke, Director des LG-Geschäftsbereichs Air Solution. „Weil wir bis zum Kompressor alle Teile selbst produzieren, arbeiten die Komponenten perfekt zusammen – das hilft uns, besonders leise und effiziente Lösungen zu bauen.“ Die neuen Wärmepumpen sind voll kompatibel mit den anderen Bestandteilen des LG Home Energy Packages, also Solarmodulen und Batteriespeichern. Hausbesitzer können einen großen Teil der benötigten Energie damit aus Sonnenkraft selbst erzeugen und sich von steigenden Energiekosten unabhängig machen.

BAFA-Förderung möglich

Alle sechs Modelle stehen auf der Liste förderfähiger Wärmepumpen mit Prüf-/Effizienznachweis des Deutschen Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Damit können Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Freiberufler, Kommunen und Unternehmen in Deutschland von der Bundesförderung für effiziente Gebäude profitieren.

www.lg.com/de/business/heizung