CO2-neutral 12.06.2019 10:16 Großbritannien will bis 2050 CO2-neutral werden Die Regierung in London kündigte nun an, bis 2050 die CO2-Neutralität in Angriff zu nehmen. Die scheidende Premierministerin Theresa May zeigt sich stolz. weiterlesen ... Effizient wählen 24.05.2019 11:49 Die Energieeffizienz-Branche in Deutschland hat eindeutige politische Präferenzen für die Europawahl Kommenden Sonntag geben die österreichischen und deutschen Wähler ihre Stimmen für die Europawahl ab. Dabei wird nicht nur über das Europäische Parlament entschieden, sondern auch über die Relevanz des Klimaschutzes und der Energieeffizienz. Für die Energiebranche ist die Wahl damit zukunftsweisend. weiterlesen ... Klima-Not-Paket 20.05.2019 11:30 Klimaschutz kann nicht auf neue Regierung warten Nach der Ibiza-Affäre herrscht Chaos in der österreichischen Regierung. Wie es mit der bestehenden Regierung bis zur Neuwahl weitergehen soll, ist noch unklar. Der Klimaschutz und das dringend benötigte Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz rücken damit noch weiter in den Hintergrund. weiterlesen ... Meinung 10.05.2019 13:34 Wenn der Klimawandel die Weinkultur bedroht Die Franzosen sind besorgt, denn ihr geliebter Bordeaux ist in Gefahr. Zu reife Trauben verschandeln den Geschmack des edlen Tropfens und Schuld daran soll der Klimawandel sein. Die Politik tangiert das Wein-Problem wenig und auch weitere Auswirkungen des Klimawandels bewegen die Regierungen nicht zu schnellerem Handeln. Unternehmen sollten nicht länger auf die Politik warten und selbst handeln. weiterlesen ... Klimaschutz 02.05.2019 10:42 Verfehlte Klimaziele könnten teuer werden Für die am Dienstag präsentierte Steuerreform muss die Regierung viel Kritik einstecken - vor allem von Umweltschützern. Entscheidende Reformen, die die ökosoziale Steuerreform voranbringen würden, bleiben aus. Das könnte Österreich teuer zu stehen kommen. weiterlesen ... CO-Ausstoß 30.04.2019 11:38 CO2-Emissionen sollen teurer sein als bisher angenommen Das deutsche Umweltbundesamt hat nun eine neue Kostenaufstellung gemacht, die zeigt, dass die Kosten für emittiertes CO2 höher liegen als bisher geglaubt. Zahlreiche Aspekte sollen bisher übersehen worden sein - vor allem aber die Umweltkosten des Kohlestroms. weiterlesen ... Klimaschutz 30.04.2019 09:59 Investitions-Klima Ein neues Klimaschutzgesetz nach dem Vorbild Großbritanniens und Schwedens soll nun auch in Deutschland endlich zum Ausbau der Klimaschutzmaßnahmen bewegen. Während das für Staat und Endkonsumenten erhöhte Anfangsinvestitionen bedeutet, könnte das Klimaschutzgesetz eine große Chance für die Industrie bieten. Worauf es nun für die Wirtschaft ankommt, erklären Andreas Lücke vom Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie und der Berliner Klimapolitik-Experte Matthias Duwe. weiterlesen ...
Laden ...