ETHOUSE AWARD 2018

Preis für energieeffizientes Sanieren

Zum neunten Mal vergibt die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) den Ethouse Award. Bis 15. November 2017 können Projekte eingereicht werden.

Smarte Lösungen Projekte und Praxis QG WDS Ethouse Award 2018

Bis 15. November 2017 (12 Uhr) kann man noch zum Ethouse Award 2018 einreichen. Gesucht werden Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen.

Der Preis würdigt Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen.
Bewertungskriterien sind die Ausführungsqualität, der Umgang mit dem Altbestand, die architektonische Umsetzung sowie der Umfang der Energieeinsparung.
Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben dem Planer werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Bis 15. November 2017 (12 Uhr) kann man Projekte zum Ethouse Award 2018 einreichen. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird am 13. März 2018 in der mumok Hofstallung im Wiener MuseumsQuartier verliehen.

Teilnahmebedingungen/Jury
Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, ArchitektInnen und PlanerInnen, städtische oder einfache Verwaltungsinstitutionen (auch Gemeinden) sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Eingereicht werden können Objekte, die mit 15. November 2014 oder später in Österreich fertiggestellt worden sind.
Jurymitglieder 2018 unter dem Vorsitz von Architekt Johannes Kislinger (ah3 architekten):
- Renate Hammer, Institute of Building Research & Innovation
- Clemens Hecht, Sprecher QG WDS
- Richard Mauerlechner, Herausgeber und Geschäftsführer wohnnet.at
- Ralph Pasker, Präsident EAE – European Association for External thermal insulation composite systems
- Christian Pöhn, MA 39 – Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien
- Bruno Sandbichler, Architekt, sandbichler architekten zt gmbh

Weitere Informationen sowie alle Einreichunterlagen finden Interessenten auf dieser Website.