15. OKTOBER 2015

Zum Klima-Kälte-Tag anmelden

Der 2. Klima-Kälte-Tag in Wien-Vösendorf ist gespickt mit spannenden Vorträgen. Bei der Fachausstellung, in den Pausen, sowie beim „Get together“ am Abend bieten sich auch viele Möglichkeiten zum Netzwerken. Lassen Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen!

Unternehmen

Der Zweite Österreichische Klima-Kälte-Tag am 15. Oktober 2015 im Austria Trend Eventhotel Pyramide in Wien-Vösendorf bringt wichtige Updates für die Klima-Kältetechnik-Branche, wie die Vortrags-/Themenliste zeigt:

Energie und Klima neu denken! (Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Schleicher, Wegener Center der Universität Graz)

Klimaanlagen – energie- und klimapolitische Rahmenbedingungen (DI Peter Traupmann, Geschäftsführer Österreichische Energieagentur, Wien)

VRF- und Kaltwasserklimaanlagen im Vergleich – Entscheidungskriterien für die Systemauswahl (Ing. Bernhard Hammer MBA, Bernhard Hammer Consulting GmbH, Pöls)

Keine Klima-Kälte-Anlage ohne Schallemission – Energieeffizienz und akustischer Komfort für Benutzer und Anrainer sind kein Widerspruch! (Mag. Wolfgang Hebenstreit, Zivilingenieur für Technische Physik, Wien)

Effizienzsteigerung in gewerblicher und industrieller Luftreinigung (DI Sven Rentschler, Geschäftsführer Rentschler Reven-Lüftungssysteme GmbH, Sersheim)

Potenzial bei energetischer Sanierung bestehender Anlagen – rasche Ermittlung des Kosten/Nutzen-Verhältnisses durch standardisierte Analyse (DI Vilim Mergl, Geschäftsführer CoolTool Technology GmbH, Duisburg-Rheinhausen)

Der CO2-Fußabdruck verschiedener Kaltwassersysteme im Vergleich (DI Dr. Klaus Reisinger (ab 2016 GF der Cofely)

2 Millionen kWh Gas einsparen! – Heizen mit der Kältetechnik (Andreas Schauer, Director Sales & Services international Hauser GmbH, Linz)

Glykol oder nicht Glykol – eine Frage der Philosophie (DI Jürgen Römer, Leiter Produktmanagement CyberCool 2 Kaltwassersätze, Stulz GmbH, Hamburg)

Energetische Generalsanierung von Europas drittgrößtem Einkaufszentrum (DI Gunther Hipfinger, Geschäftsführer Johnson Controls Austria GmbH, Wien)

Die demnächst erscheinende Print-Ausgabe − die HLK 8-9/2015 − gibt einen inhaltlichen Einblick in die jeweiligen Vorträge der Referenten.

Jetzt anmelden

Der Zweite Österreichische Klima-Kälte-Tag findet mit einer begleitenden Fachausstellung statt und stellt auch eine der wenigen Möglichkeiten in Österreich dar, mit vielen wichtigen Playern der Branche in Kontakt zu kommen. Die Pausen und das „Get together“ am Abend bieten genug Möglichkeiten zum Netzwerken. Es warten also nicht nur wertvolle Infos sondern auch wichtige Kontaktmöglichkeiten auf Sie!

Am Besten gleich anmelden und den 15 Oktober 2015 für den Zweiten Österreichischen Klima-Kälte-Tag reservieren. Die Anmeldung erfolgt online über die HLK-Website.