Building Technology Austria startet

Zeit für die BTA nehmen!

Warum sich Fachleute aus allen Bereichen der Gebäudetechnik am 18. und/oder 19. September 2019 Zeit nehmen und bei der Building Technology Austria (BTA) in Wien dabei sein sollten, erfahren Sie hier.

Am 18. und 19. September 2019 treffen Fachleute aus allen Bereichen der Gebäudetechnik bei der BTA (Building Technology Austria) in der Messe Wien zusammen.

Die am 18. und 19. September 2019 in der Wiener Messe (Halle D) erstmals stattfindende Building Technology Austria (kurz BTA) ist Netzwerk-Event, Fachforum und Ausstellung in einem.
Die neue Veranstaltung bringt Gebäudetechnik-Profis aus den Bereichen Planung, Errichtung und Betrieb zusammen. Bauherren, Bauträger, Projektentwickler, Architekten, TGA-Planer, Anlagenbauer, Sanitär-/Heizungs-/Lüftungstechniker, Kälte-/Klimatechniker, Energieversorger, Facility Manager können/sollen sich an diesen beiden Tagen nicht nur auf dem Laufenden halten, sondern abseits des Arbeitsalltags und „Baustellenbetriebes“ mit anderen Gewerken ins Gespräch kommen. Und sich natürlich über Neues informieren, das es in den unterschiedlichen Gebäudetechnik-Branchen gibt.
Mit dem Fachforum, dem Ausstellungsbereich und den Workshops in einem kompakten, übersichtlichen und kreativen Rahmen ist die erstmals stattfindende BTA (Building Technology Austria) in der Messe Wien voll und ganz auf Netzwerken und Wissensaustausch ausgerichtet.

Fehler (ver)meiden, bessere Lösungen finden/suchen

Das neue Branchenformat verkörpert die Vision einer integralen Gebäudeplanung durch fachübergreifende Kreativität, nachhaltige Technologien und intelligente Zusammenarbeit. Dass es aber z. B. bei der Zusammenarbeit Verbesserungsbedarf gibt, weil noch immer viele Fehler passieren (können), weiß jeder aus der eigenen Praxis. Die gilt es zu vermeiden. Es geht aber auch darum, Lösungen zu finden/einzusetzen, die Zeit und Kosten sparen helfen. Die BTA bietet zudem die Chance, potenzielle Partner für zukünftige Bauprojekte zu finden.
Und vielleicht findet man auf der BTA sogar die eine oder andere Lösung, wie man mit weniger Ressourcen (Personal, Zeit,…) gute oder bessere Ergebnisse erzielen kann?
Es gibt also einige Gründe, weshalb man die BTA besuchen sollte!
30 Vorträge, 86 Aussteller, 25 Workshops versprechen viel Wissen, Netzwerken, Erfahrung für den beruflichen Alltag. Dafür sollte man sich bewusst Zeit nehmen.
Alles Details und Infos zur Veranstaltung finden sich auf der Veranstaltungs-Website.