mobiheat

Weiterer Geschäftsführer

Seit 1. Oktober verstärkt Marc-Oliver Pehlke die Führungsspitze der mobiheat GmbH, einem der Marktführer im Bereich der mobilen Wärme und Kälte.

Heizungstechnik

Marc-Oliver Pehlke.

Bild: mobiheat

Der 42-Jährige Marc-Oliver Pehlke war bis dahin als Leiter Strategie, M&A und Beteiligungscontrolling bei der Energieversorgung Offenbach tätig. Nachdem der hessische Energieversorger 74,9 % der mobiheat-Anteile übernommen hat, wechselte der gebürtige Hamburger nach Friedberg zum Hauptsitz von mobiheat. Zusammen mit den Firmengründern und Mitgesellschaftern Andreas Lutzenberger und Helmut Schäffer bildet Pehlke nun eine Dreier-Spitze. Die vergangenen 15 Jahre verbrachte er im Rhein-Main-Gebiet, wo er verschiedene Führungspositionen bekleidete - hauptsächlich in der Energiewirtschaft.

Außerdem war Marc-Oliver Pehlke in der Unternehmensberatung sowie in der Finanzbranche tätig. Als kurz- bis mittelfristiges Ziel definiert der neue Geschäftsführer, mobiheat deutschlandweit als absoluten Marktführer im Bereich der mobilen Wärme zu etablieren und den Geschäftszweig der mobilen Kälte kontinuierlich auszubauen. Langfristig sieht er das Friedberger Unternehmen als DEN Anbieter für mobile Energie. „Es liegt eine erfolgsversprechende Wachstumsstory vor uns, ich freue mich auf die gemeinsame Herausforderung“, so Marc-Oliver Pehlke.