HOTMOBIL

Wechsel im Führungsteam

Personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung gab es beim Vermietungsspezialisten (Heiz-, Kälte-, Dampfzentralen) Hotmobil Deutschland GmbH.

Unternehmen

Das neue Hotmobild-Führungsduo:

Rainer Notter und Mary Biedermann.

Bild: Hotmobil Deutschland GmbH

Beim deutschen Dienstleistungsspezialisten für mobile Wärme-, Kälte- und Dampfversorgung (Planung, Fertigung, Vermietung, Verkauf mobiler Energiezentralen), der Hotmobil Deutschland GmbH, gibt es personelle Veränderungen.

Mit Wirkung zum 04. August 2017 wurde Rainer Notter (48) zum neuen Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich und den Vertrieb der Hotmobil Deutschland GmbH (Teil des Mainova-Konzern) bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Michael Kramer an, der das Unternehmen Anfang August verlassen hat.

Mary Biedermann (51) ist bereits seit 2013 bei Hotmobil im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement und seit Mai 2016 als Geschäftsführerin beim Vermietungsspezialisten und Hersteller von mobilen Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen tätig und ist weiterhin für die Bereiche Technik und Anlagenbau verantwortlich.

Rainer Notter (48) war in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn als Geschäftsführer und Berater in verschiedenen Unternehmen der Energiewirtschaft tätig und bringt eine langjährige Erfahrung aus den Bereichen Management und Organisation mit. „Ich freue mich auf meine neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den Hotmobil-Mitarbeitern und möchte zum weiteren Erfolg und Wachstum des mittelständischen Unternehmens mit meinem Wissen und Know-how beitragen. Wichtig ist mir vor allem eine noch stärkere Ausrichtung unserer Arbeit an den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden.“, kommentiert Notter seine neue Aufgabe als Geschäftsführer der Hotmobil Deutschland GmbH.

„Für unsere Kunden, Lieferanten und Distributionspartner wird sich durch den Personalwechsel nichts ändern. Wir freuen uns auf eine weiterhin konstruktive, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kontinuität und Wachstum“, so Biedermann und Notter.

Auf dem österreichischen Markt ist Hotmobil mit einer eigenständigen Gesellschaft vertreten.