Kältetechnik

Warum der Logistikdienstleister Bakker Logistics auf eine kühle Mietlösung setzt

Bakker Logistics zählt zu den größten Unternehmen der Lebensmittellogistik. Bei der Kühlung der eigenen Lagerhallen setzt der Logistiker teilweise auf Mietlösungen.

Lebensmittel müssen stets kühl gehalten werden. Bei Bakker Logistics kommt dafür eine Kältelösung von Coolworld Rentals zum Einsatz.

Über 600 Lkws, 300 Auftraggeber und 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Bakker Logistics zählt in der Lebensmittellogistik zu den größten DienstleisternWesteuropas und beliefert vor allem Kunden in der Benelux und Deutschland. Mit einem Drittel der Gesamtfläche der unternehmenseigenen Vertriebszentren ist der Standort in Zeewolde im Süden der niederländischen Provinz Flevoland eindeutig am größten. In den heißen Sommermonaten musste kurzerhand eine der Lagerhallen zur Kühlhalle umgewandelt werden. Mit einer Mietlösung von Coolworld gelang das.

In der Halle lagern enorm unterschiedliche Lebensmittel für genauso unterschiedliche Kunden. Die Aufrechterhaltung der richtigen Temperatur ist daher von großer Bedeutung, nicht nur im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit, sondern auch, um die Qualität der vorhandenen Produkte zu gewährleisten. Zwischen den Verladedocks des umfangreichen Logistikkomplexes in Zeewolde wurde deshalb ein 300-Kilowatt-Kaltwassersatz einschließlich Puffertank, Pumpe und dem erforderlichen Zubehör installiert. Zusätzlich wurden vier große Low-Temp-Airhandler angeschlossen. Diese Airhandler stehen auf einem Podest nebeneinander und kühlen den Raum dauerhaft auf die richtige Temperatur von vier Grad Celsius. 

Sie möchten wissen, welche Herausforderungen heiße Sommer für die Kältetechnik darstellen und wie Sie sie meistern können? Hier geht es zu unserem kostenlosen E-Book!

White Paper zum Thema

(Entgeltliche Einschaltung)

Verwandte tecfindr-Einträge