Chillventa 2012

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Chillventa geht voller Schwung in die dritte Runde. Vom 9. bis 11. Oktober 2012 verwandelt sie die Messehallen in Nürnberg erneut zum internationalen Branchentreff der Kälte, Raumluft- und Wärmepumpenwelt.

Unternehmen

Die Anmeldeunterlagen sind bereits verschickt und die Rückmeldungen der Aussteller stimmen das Veranstaltungsteam optimistisch: 90 Prozent der Fläche von 2010 sind schon fest gebucht. Über 550 Aussteller, davon knapp 60 Prozent aus dem Ausland (318), haben ihre Teilnahme bereits verbindlich zugesagt. Die Chillventa 2012 beginnt auf Anregung aus Ausstellerkreisen schon am Dienstag, 9. Oktober 2012; die dreitägige Laufzeit bleibt unverändert. Das fachliche Begleitprogramm Chillventa Congressing findet wie gewohnt am Vortag der Chillventa, am Montag, 8. Oktober 2012 statt.

Bild: Chillventa

Themenschwerpunkte der Chillventa 2012

Für die Entwicklung der Branche erlangen Umwelt- und Klimaschutz im Zuge nationaler und internationaler gesetzlicher Vorgaben zur Reduzierung von CO2 und Treibhausgasemissionen zunehmend an Bedeutung. Hinzu kommt die gestiegene Nachfrage nach größtmöglicher Energieeffizienz bei hoher Geräteleistung. Die Zielvorgaben für innovative Produkte lauten deshalb Ressourcenschonung und geringer Energieverbrauch.

Sowohl Systeme als auch Komponenten und deren Steuerungstechnik müssen diesbezüglich immer höhere Standards erfüllen und leisten so einen wirksamen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele. Auf der Chillventa 2012 präsentieren die Aussteller zahlreiche zukunftsweisende Produkt- und Systemlösungen, die hier Maßstäbe setzen.

Wärmepumpen kompakt in Halle 7 abgebildet

Die Wärmepumpe gilt gerade unter dem Aspekt der Ressourcenschonung als wegweisende Technologie und setzt sich in immer mehr Ländern auf dem Markt für Wärmerzeuger durch. „Die Wärmepumpe hat sich etabliert und wird in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. In Halle 7 wird deshalb das gebündelte Angebot zum Thema Wärmepumpen abgebildet sein. Eingebettet zwischen Kälte- und Klimatechnik entsteht so der ideale Raum für konstruktive und zielgerichtete Gespräche zwischen Ausstellern und Fachbesuchern“, erklärt Hannwacker.

Cleanroom Village

Im Cleanroom Village, dem branchenübergreifenden Expertenforum für Reinraumprofis, dreht sich alles um die Reinraumtechnik als höchste Form der Klimatisierung. Nach der erfolgreichen Premiere auf der Chillventa 2010 schafft die Sonderschau erneut Synergien und bereichert das Spektrum der Chillventa für Fachbesucher und Aussteller. Die Hersteller präsentieren aktuelle Technologien für Planung, Bau und Betrieb reiner und reinster Räume, Dienstleistungsunternehmen stellen ihre breite Palette an Services vor.

Fachforen informieren zielgerichtet

In Fachforen zu den Themenbereichen Cleanroom und Kälteanwendungen (Halle 1), Kältetechnik (Halle 4A) sowie Klimatechnik und Wärmepumpen (Halle 7) können sich Fachbesucher umfassend und gezielt informieren. Zahlreiche Expertenvorträge vermitteln Fachwissen und bieten die Gelegenheit, sich vertiefend und konzentriert mit einzelnen Themen auseinanderzusetzen.

Chillventa Congressing informiert umfassend

Chillventa Congressing liefert am Vortag der Chillventa, 8. Oktober 2012 wieder umfangreiche und hochqualifizierte Informationen und spannt den Bogen über alle Segmente der Kälte-, Raumluft- und Wärmepumpen-Branche. Profis aus Forschung und Praxis identifizieren Trends, analysieren veränderte politische Rahmenbedingungen, präsentieren den derzeitigen Stand in Forschung und Entwicklung und zeigen Lösungen auf, die den Weg in die Zukunft weisen. Das mit internationalen Referenten besetzte Begleitprogramm vermittelt insbesondere Fachwissen zu globalen, europäischen und nationalen gesetzlichen Rahmenbedingungen. ASERCOM, EPEE und EHPA informieren umfassend über aktuelle Standards und Zertifizierungen und teilen ihr Wissen zu Energieeffizienz und der Ökodesign-Richtlinie. Darüber hinaus sind innovative Lösungen zur Umsetzung der Vorgaben zu Klimaschutz und Energieeffizienz Thema von Chillventa Congressing. Das IEA Heat Pumping Programme präsentiert Ergebnisse und Status laufender Forschungsprojekte. Weitere Themen sind Nearly Zero Energy Buildings, Smart Cities oder die Bedeutung von Kälteanlagen und Wärmepumpen in Smart Grids.

Alle Aussteller und ihre aktuellen Produktinformationen finden Sie unter: