Priva Top Integration

Tansparentes Gebäudemanagement

Ein effizientes Management von Gebäuden zeichnet sich dadurch aus, dass alle Teilsysteme sichtbar gemacht werden. Nur so lassen sich die Daten aus den verschiedenen Bereichen, wie Klima, Beleuchtung und Energie optimal auswerten, um Einsparpotentiale nutzen zu können.

Personal

Besonders komplex wird diese Aufgabe, wenn es sich um Objekte handelt, die mehrere Standorte oder Gebäude umfassen oder bei denen das Klima eine wesentliche Rolle spielt. Das ist zum Beispiel in Krankenhäusern, Universitäten und Rechenzentren der Fall. Mit Top Integration bietet Priva eine leistungsstarke Integrationsplattform an, die alle gebäudebezogenen Systeme in einer übergreifenden Oberfläche sichtbar macht. Als eine der ersten Plattformen weltweit wurde Top Integration jetzt als BACnet Advanced Workstation Software (B-AWS) und OPC UA (Unified Architecture) Server/Client zertifiziert.

B-AWS und OPC UA Server/Client zertifiziertes Energiemanagement-Tool Bild: Priva Building Intelligence GmbH

Durch die zentrale Darstellung aller Teilsysteme in Gebäuden in Top Integration lassen sich alle Systeme von einer Stelle aus bedienen und auch Alarmmeldungen sammeln und verarbeiten. Mit einem Mausklick hat der Anwender die Möglichkeit, in jeden Bereich zu springen und Details zu untersuchen. Durch diesen direkten Einblick in die aktuellen Daten können Maßnahmen schnell und gezielt ergriffen werden, ob nun im Bereich Klima- oder Energiemanagement, Beleuchtung, Sicherheitssysteme oder Brandschutz. All diese Systeme können eingebunden werden, da Top Integration ein vollständig offenes System ist: Es verwendet offene Standards wie BACnet, OPC UA, SNMP und Classic OPC (DA, AE und HDA), mit denen sich Systeme nahezu alle Lieferanten integrieren lassen.

Mit seiner Flexibilität ist die Plattform zudem ideal für Projekte geeignet, in denen weiteres Wachstum oder Veränderungen erwartet werden. Zur Durchführung von Änderungen und für die Wartung kann online auf Top Integration zugegriffen werden. Ob Neubauten oder Sanierungsprojekte – die Integrationsplattform erlaubt es, Systeme ohne Einschränkung der täglichen Betriebsabläufe schrittweise zu ersetzen. Mit der Zertifizierung als B-AWS und OPC UA Server/Client wurde die Qualität und Sicherheit der Software jetzt nochmals bestätigt. Außerdem erfüllt Top Integration die Anforderungen der US-Bundesbehörde zur Lebensmittel- und Arzneimittel-Überwachung FDA (Food and Drug Administration). Dadurch ist die Plattform unter anderem für den Einsatz in Operationssälen, Laboren, Apotheken und in der Nahrungsmittelindustrie geeignet.

Priva Top Integration macht Gebäudemanagement transparent Bild: Priva Building Intelligence GmbH

Top Integration lässt sich für jeden spezifischen Nutzer individuell einrichten, wobei ein Nutzergruppen Login-Verfahren eingesetzt wird: Der Pförtner kann beispielsweise auf seinem Bildschirm die Zugangstüren steuern und anhand von Kamerabildern überwachen, während der Gebäudeverwalter den Status von Wärme- und Kältespeicherung und das Luftbehandlungssystem sieht. So erhält jeder Nutzer gezielt nur die Informationen, die er benötigt. Für einen hohen Bedienkomfort und eine intuitive Nutzung lassen sich zudem 2D- und 3D-Visualisierungen von Gebäuden und Anlagenbestandteilen erstellen. Zusammen mit der zentralen Speicherung, Berichterstattung und Analyse von Daten aus den verschiedenen Systemen bietet Top Integration mehr Transparenz und den nötigen Überblick, um ein energie- und kosteneffizientes Gebäudemanagement zu betreiben.