19. + 20. Oktober 2016

Tag der Lehre+

Die Wiener Lehrberufsmesse „Tag der Lehre+“ findet heuer am 19. und 20. Oktober 2016 an der gewohnten Location im Wiener MAK statt. Eltern und Jugendliche können sich über viele verschiedene Lehrberufe informieren.

Unternehmen

Das Wiener MAK (Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien; U3 Station Stubentor) wird vom 19. bis 20. Oktober 2016 wieder zum Muss für jene Eltern und Jugendlichen, die sich zum Thema Lehre ausführlich informieren möchten: Zum zehnten Mal findet hier die Lehrberufsmesse „Tag der Lehre+“ statt, zu der rund 8.000 Besucher erwartet werden.

Experten in Sachen Lehrstellenberatung werden beim „Tag der Lehre+“ wieder vertreten sein und den jungen Interessenten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Tipps & Infos gibt´s vom Arbeitsmarktservice, dem Bundesministerium für Wissenschaft/ Forschung/ Wirtschaft, der Wirtschaftskammer Wien und von anderen Beratungsinstitutionen. Außerdem wird die Veranstaltung wieder von rund 50 Unternehmen und Institutionen begleitet, die auf Lehrstellen anbieten. Die Bandbreite der Berufe und Möglichkeiten in Form einer Lehre beruflich Fuß zu fassen ist sehr groß und reicht vom Installations- und Gebäudetechniker (Modullehrberuf) über Mechatroniker bis hin zum Elektrotechniker. Eine Übersicht aller Lehrberufe, die beim „Tag der Lehre+“ vorgestellt werden, findet sich auf der Website.

Am 19. Oktober 2016 hat der „Tag der Lehre+“ auch in den Abendstunden, und zwar von 17 bis 19 Uhr, geöffnet. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an berufstätige Eltern, welche die rund 50 Partnerunternehmen an ihren Info-Inseln besuchen können. Dort wird man sich Zeit nehmen, um mit den Eltern ins Gespräch zu kommen und Fragen betreffend Ausbildung der Schützlinge ausführlich beantworten zu können.

Der Eintritt zum „Tag der Lehre+“ ist frei. Für den Besuch des Events sollten rund zwei Stunden eingeplant werden. Die Veranstalter bitten um Anmeldung (über die Website), um unangenehme Warteschlangen oder überfüllte Säle zu vermeiden.