Zehnder Group auf Einkaufstour

Stärkung der Marktposition

Die in der Schweiz ansässige Zehnder Group, ein international führender Anbieter von Gesamtlösungen im Bereich Raumklima, erwarb bzw. erwirbt zwei Hersteller in Estland und in Finnland. Wer erworben wurde/ wird, lesen Sie hier.

Lüftungstechnik Zehnder Group Übernahmen

Mit 1. September 2018 wird ein finnischer Lüftungsgeräte-Hersteller von der Zehnder-Group übernommen.

Im Juni 2018 wurde bekannt, dass die Schweizer Zehnder Group (rückwirkend per 1. Jänner 2018) 100% der Anteile an der Firma InteliVENT OÜ mit Sitz in Tallinn/Estland erwarb. InteliVENT OÜ wurde 2010 gegründet und ist spezialisiert auf die Planung, Installation und den Verkauf von Heizungs-, Raumklima- und Energielösungen. Seit 2012 ist InteliVENT OÜ Kunde der Zehnder Group und vertreibt fast ausschließlich deren Produkte. Mit der Akquisition plant die Zehnder Group, ihre Marktstellung in den baltischen Staaten (Estland, Lettland, Litauen) auszubauen. Die zehn Mitarbeitenden, inklusive dem Geschäftsführer, werden übernommen und die InteliVENT OÜ in Zehnder Baltics Ltd umbenannt.
Am 16. Juli 2018 fand die Vertragsunterzeichnung für eine weitere Akquisition statt: Die Zehnder Group (SIX: ZEHN) erwirbt per 1. September 2018 die Lüftungsfirma Enervent mit Hauptsitz in Porvoo/Finnland. Die Akquisition unterliegt noch den üblichen Vollzugsbedingungen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.
Das finnische Unternehmen wurde 1983 gegründet, beschäftigt rund 50 Mitarbeitende, erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von 10 Mio. Euro, und ist einer der führenden Anbieter von kleinen, energieeffizienten und hochwertigen Lüftungsgeräten in Finnland. Neben dem Hauptsitz in Porvoo, wo die Entwicklung, Produktion und der Verkauf angesiedelt sind, verfügt das Unternehmen über je ein Verkaufsbüro in Oslo (Norwegen) und Stockholm (Schweden). Die in Nord-Europa gut etablierte Marke Enervent und das bestehende Produktportfolio, das spezifisch auf die klimatischen und gesetzlichen Anforderungen der nordischen Länder ausgerichtet ist, sollen weitergeführt werden. Alle Mitarbeitenden, inklusive der Geschäftsleitung, werden übernommen. Synergien sollen insbesondere im Bereich Einkauf, Produkt-Know-how und Produktion genutzt werden.
Mit diesen Akquisitionen erweitert die Zehnder Group ihre geografische Marktposition und ihr Produktangebot.

Verwandte tecfindr-Einträge