Auszeichnung

Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie 2021

Das Klimaschutzministerium sucht nach innovativen Projekten in den Kategorien „Umwelt & Klima“, „Forschung & Innovation“ sowie „Kreislaufwirtschaft & Ressourceneffizienz". Das Ende der Einreichefrist ist der 4. Juni 2021.

Auf dem Weg in die Klimaneutralität ist technologische Innovationskraft einer der wichtigsten Treiber. Diese immense Rolle für unsere Zukunft wird auch heuer wieder durch den „Staatspreis 2021 Umwelt- und Energietechnologie (Clean Technology Austria)“ geehrt. Unternehmen, Kommunen, Universitäten und außeruniversitäre Einrichtungen, Vereine etc. sind eingeladen, ihre innovativen Projekte, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen einzureichen. Der Staatspreis wird in diesen Kategorien vergeben:

  • Kategorie "Umwelt, Klima & Energie"
  • Kategorie "Forschung & Innovation"
  • Kategorie "Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz"

Einreichfrist & Preisverleihung

Alle Einreichungen müssen bis spätestens Freitag, 4. Juni 2021, 12:00 Uhr auf der Website ecotechnology.at hochgeladen werden. Die Gewinner bekommen ihre Auszeichnungen am 20. Oktober 2021 von der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Leonore Gewessler, verliehen.