comSCHÄCKE

PV-Anlage gebaut - Wer (über)prüft das?

Mit comSCHÄCKE, dem digitalen Anlagenbuch, können Photovoltaik-Anlagen auf ihre (elektro-)technische Korrektheit überprüft werden.

Solar comSchäcke Photovoltaik

Die Anschaffung und Errichtung von Photovoltaik-Anlagen hat einen regelrechten Boom erlebt. Jetzt sind sie fertig und funktionieren, sollen aber auch regelmäßig geprüft und gewartet werden. Nach dem letzten Update von comSCHÄCKE, einem digitalen Anlagenbuch, können damit jetzt auchcPhotovoltaik-Anlagen überprüft und dokumentiert werden. Dazu wurden PV-Betriebsmittel, wie Wechselrichter oder PV-Module in der Datenbank aufgenommen. 

© comSCHÄCKE

Mit dem neuen Betriebsmittel-Editor werden eigene Betriebsmittel für die individuellen Überprüfungen im Facilitybereich erstellt und als Vorlage für Prüfungen und Checks verwendet. 

Durch den Datenexport in das KPC-Formular entfällt das mühsame Ausfüllen von Formularen, da alle in comSCHÄCKE erfassten Berichtsdaten per Mausklick in das PDF-Dokument des KPC-Formulars übernommen werden können. Dadurch eignet sich das comSCHÄCKE facility-System für wiederkehrende Prüfungen und Wartungen in Anlagen und Gebäuden. 

Vorteile für Haustechniker

  • Enorme Vereinfachung der Dokumentation von Wartungen/Prüfungen 
  • Betriebsmitteleditor für die Erstellung individueller Betriebsmittel 
  • Standardisierte Prüfberichte und Report mit Fotofunktion 
  • Wiedervorlageliste mit Terminerinnerungen

Vorteile für Unternehmer

  • Zentrale Ablage und Archivierung 
  • Bis zu 60 % Einsparung bei der Gebäude- und Anlagenverwaltung 
  • Nachvollziehbarkeit aller Vorgänge 
  • Sicherheit für den Verantwortlichen gegenüber der Behörde 
  • Einfache und kostengünstige Implementierung