ÖGUT

Projekt „Sustainable Energy Financing Platform in Austria“

Die ÖGUT und Energy Changes GmbH starten das Projekt „Sustainable Energy Financing Platform in Austria“ (SEFIPA), finanziert im Rahmen des Europäischen Programms „Horizon 2020“.

Unternehmen

Am 16. März fand das Kick-off Meeting zum EU-Projekt SEFIPA statt. Die beiden Partner ÖGUT und Energy Changes haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit EntscheidungsträgerInnen innovative Lösungen (Finanzierungsprodukte, regulative Maßnahmen, Informationskampagne) zu entwickeln, um zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien in Österreich anzuregen. Das Projekt dauert drei Jahre und ist mit knapp einer Million Euro dotiert. In einem ersten Schritt wird ein Finance Lab einberufen, welches aus Führungspersönlichkeiten und ExpertInnen aus Finanzierung, Förderung, Verwaltung und Projektentwicklung bestehen wird. Dabei werden neue Finanzierungsinstrumente geschaffen und konkrete Vorschläge zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in nachhaltige Energieprojekte erarbeitet. Ein Schwerpunkt wird der Aufbau einer Crowd-Investing Plattform für Erneuerbare Energie und Energieeffizienz in Österreich sein.

© ÖGUT