Green Building

Preis für integrale Planung wird verliehen

Bis 1. März 2014 kann man Projekte beim GreenBuilding Integrated Design Award einreichen. Der europäische GreenBuilding Integrated Design Award wird am 2. April 2014 auf dem IEECB-Kongress im Rahmen der Light+Building Messe 2014 in Frankfurt verliehen!

Unternehmen

Mit dem GreenBuilding Integrated Design Award werden auf europäischer Ebene herausragende integrale Planungsprozesse öffentlich hervorgehoben und besonders gewürdigt. Die Auszeichnung wurde von dem Bauherrenberater e7 Energie Markt Analyse GmbH gemeinsam mit dem GreenBuilding Programm der EU im Rahmen des Projekts MaTriD initiiert.

Mit diesem Award zeigt das GreenBuilding-Programm der Europäischen Union auf, wie wichtig ein optimierter Planungsprozess für energieeffiziente Gebäude ist.

Nutzen des Awards

Klemens Leutgöb, Geschäftsführer von e7 Energie Markt Analyse GmbH dazu: „Der GreenBuilding Integrated Design Award ist europaweit eine einzigartige Chance, um herausragende nachhaltige Immobilienentwicklungsprozesse zu würdigen und einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren“.

Die Vorteile des Awards liegen laut Leutgöb auf der Hand: „Unternehmen, die mit dem Preis ausgezeichnet wurden, sind danach berechtigt, das GreenBuilding Integrated Design Award Logo für deren Marketingzwecke zu verwenden“. Auch darf der Preis auf dem Hauptsitz der ausgelobten Firma kundgemacht werden. Die GreenBuilding Integrated Design Partner erhalten öffentliche Anerkennung für ihre Bemühungen im Bereich „Integrale Planung“. Eine Liste mit allen ausgezeichneten Projekten wird in diversen Medien europaweit veröffentlicht, wie beispielsweise auf der Homepage der Europäischen Union und diversen Fachmagazinen.

Was eingereicht werden kann

Der GreenBuilding Integrated Design Award richtet sich an alle öffentlichen und privaten Bauträger von Dienstleistungsimmobilien. Eingereicht werden können Neubau-, sowie Sanierungsprojekte. Die eingereichten Unterlagen werden von einem internationalen Bewertungskomitee geprüft und bewertet.

Die Einreichung läuft bis 1. März 2014 bei den nationalen Kontaktstellen. Für Österreich sind das die e7 Energie Markt Analyse GmbH (www.e-sieben.at) und IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH (www.ibo.at).

Weitere Information über den GB ID Award und über GreenBuilding gibt’s im Internet.