Ingenieurbüros

plannING Day 2013

Der plannING Day, der vom 13.-14. Juni 2013 im Casineum Velden stattfinden wird, steht unter dem Motto: „Bewährte und neue Wege – Erfolg durch Know-how und Flexibilität!“.

Unternehmen

Das diesjährige Programm des plannING Day, der vom Fachverband der Ingenieurbüros veranstaltet wird, ist eine Mischung aus hochkarätiger Information, praktischem Fachwissen und entspannender Unterhaltung.

Der bekannte Genetiker und Bestseller-Autor Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger referiert über „Die Durchschnittsfalle“. Auf seine Ausführungen darf man sich freuen – Hengstschläger ist ein charismatischer und unterhaltsamer Vortragender.

DI Dr. Rainer Gagstädter zeigt am plannING Day 2013 seine Vielfältigkeit. In seinem Vortrag „Miteinander nicht gegeneinander – B2B als Win-Win-Situation für Ingenieurbüros“ demonstriert er, wie eine erfolgreiche Partnerschaft im B2B-Business etabliert werden kann und für beide Seiten gewinnbringend ist.

Der renommierte Grazer Rechtsanwalt Dr. Rainer Kurbos spricht in gewohnt unterhaltsamer Weise über „Gleiches Recht für alle im B2B Business“.

Mag. Gerald Katzensteiner von der VAV-Versicherung spricht über „Faire Geschäftsbedingungen aus versicherungsrechtlicher Sicht“.

Am 2.Tag präsentiert Manfred Krejci vom WEKA Verlag den neuen EE-Report, die Zeitung für erneuerbare Energien. Danach spricht DI Alexandra Amerstorfer von Kommunalkredit über „Aktuelle Energie- und Umweltförderprogramme“ und zum Abschluss referiert DI (FH) Rainer Lichtenecker MBA von Honeywell Life Safety Austria GmbH über „International Sales“.

Über das „Exportservice der Österreichischen Kontrollbank“ informiert DI Dr. Werner Schmied, Leiter der Projekt- und Umweltanalysen der Kontrollbank AG.

Dass es Länder gibt, die großen Bedarf an österreichischer Ingenieurexpertise haben, erläutert Mag. Konstantin Bekos, Wirtschaftsdelegierter in Ankara. In seinem Vortrag „Go South East – eine Region sucht Know-how aus Österreich“ fordert er die Teilnehmer auf einen Blick über die Grenzen zu riskieren und sich bietende Chancen nicht entgehen zu lassen. Mag. Bekos steht in den networkING Pausen und auch nach der Veranstaltung für „bilaterale“ Gespräche zur Verfügung.

Der aus Oberösterreich stammende international anerkannte Topmanager Wolfgang Mayrhuber, Vorsitzender des Vorstandes a.D. der Deutschen Lufthansa AG, referiert zum Thema „Destination Erfolg – kein Abflug ohne Technik“. Wolfgang Mayrhuber begann seine Karriere bei der Lufthansa als Ingenieur in der Triebwerksinstandhaltung, seine steile Karriere führte ihn schließlich zum Vorstandsvorsitz. Gegenwärtig ist er als neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens im Gespräch.

Auch die Unterhaltung kommt beim Dinner und beim relaxten Get2gether nicht zu kurz. Das gesamte Programm findet sich im Internet – dort kann man sich auch anmelden.