SANIERUNGSRATE STEIGERN

Österreichs Installateure rufen die Branche zum Mitmachen auf

Die Österreichischen Installateure wollen eine Modernisierungskampagne in Österreich auf Schiene bringen. Das geht aber nur gemeinsam. Deshalb bitten die Installateure Partner aus Großhandel und Industrie an der Veranstaltung am 15. November 2016 in Wien teilzunehmen.

Unternehmen

Die Sanierungsrate in Österreich gehört gesteigert – die Veranstaltung

am 15.11. liefert Ideen und Konzepte dafür.

Die Österreichischen Installateure hoffen auf rege Teilnahme und

Unterstützung durch die Branche.

Bild: HLK/Herrmann

Obwohl punktuell bereits in einzelnen Verbänden organisiert, besitzt die heimische HLK-Branche noch keine einheitliche und starke Stimme. Das ist schade und sollte geändert werden, vor allem im Hinblick auf den Sanierungsmarkt, der in Österreich nach wie vor „dahintümpelt“.

Ein koordinierter Schulterschluss von Installateuren, der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsindustrie sowie dem Großhandel könnte für die Sanierung Stimmung machen und allen zugute kommen.

Das „Zukunftsforum SHL“ (so nennt sich die Gruppe engagierter Personen aus der Bundesinnung und einiger Hersteller) hat dazu einige Vorschläge ausgearbeitet, um den Sanierungsmarkt anzukurbeln. Das konkrete und nachvollziehbare Ziel des Zukunftsforums SHL ist es aber nicht nur Marktpotenziale (eben die Erhöhung der Sanierungsquote) für die Branche freizulegen, sondern auch legistische und steuerliche Hürden oder Verbesserungen konkret anzusprechen und Änderungen herbeizuführen. Dazu zählt z. B. auch die Senkung der Mehrwertsteuer für Bad- und Heizungssanierungen, die steuerliche Absetzbarkeit dieser Sanierungen und die generelle Entrümpelung von Auflagen und Bürokratie.

Die bereits erarbeiteten Eckpunkte des Zukunftsforum SHL, der angedachten Kampagne, sowie zum Thema Lobbying werden am 15. November, 17 Uhr, in der Bundesinnung der Sanitär, Heizungs- und Lüftungstechniker (Schaumburgergasse 20/4, 1040 Wien) präsentiert.

Eingeladen sind alle Teilnehmer aus Industrie und Großhandel und jene, die das Ziel, die Sanierungsrate in Österreich zu steigern, unterstützen können oder wollen. Um Anmeldung unter haustechnik(at)bigr2.at wird gebeten.