Eder Multicontrol cool

Neue Standards bei Expansionstechnik für kältetechnische Anlagen

EDER präsentierte auf der ISH in Frankfurt erstmals die neue Serie Multicontrol cool (MCC) – damit setzt das Unternehmen neue Standards im Bereich Expansionstechnik für kältetechnische Anlagen.

Klimatechnik Unternehmen

Knapp 200.000 Besucher wurden auf der Fachmesse ISH 2015 verzeichnet. Auch das Interesse an österreichischen Qualitätsprodukten war sehr ausgeprägt, wie man bei EDER feststellen konnte. Besonders spannend für EDER war die erstmalige Präsentation einer Neuheit im Bereich der Druckhalteautomaten: „Mit der neuen Serie Multicontrol cool setzen wir neue Standards im Bereich Expansionstechnik für kältetechnische Anlagen“, erklärt Mag. Christina Eder.

Die neue EDER Serie Multicontrol cool ist speziell für kältetechnische Anlagen konzipiert (serienmäßig bis -10° C, langzeitstabile Materialien, leise Pumpe) © Eder
Die neue EDER Serie Multicontrol cool ist speziell für kältetechnische Anlagen konzipiert (serienmäßig bis -10° C, langzeitstabile Materialien, leise Pumpe)

Neue Materialien für besondere Eigenschaften

Kältetechnische Anlagen stellen Planer und Anlagenbauer durch die physikalisch schwierigen Gegebenheiten oft vor sehr spezielle Herausforderungen. Dass die Anzahl von klima- und kältetechnischen Anlagen in jüngerer Vergangenheit stark steigt, hat EDER veranlasst, ein Produkt zu entwickeln, das speziell auf die Anforderungen dieser Systeme ausgerichtet ist. Vorrangig muss berücksichtigt werden, dass es Temperaturunterschiede und -schwankungen innerhalb und außerhalb des Systems gibt; außerdem spielen Kondensation und Hydraulik eine besondere Rolle. Auf diese muss auch seitens der Druckhaltung gesondert geachtet werden. Dafür wurde nun die Serie elko-mat EDER Multicontrol cool (MCC) entwickelt – „die erste Wahl, wenn es um Expansion, Druckhaltung, Entgasung und Nachspeisung bei kältetechnischen Anlagen geht“, wie Mag. Christine Eder betont.

Die neue Serie ist mit entsprechend geeigneten und langzeitstabilen Materialien sowie einer extrem geräuscharmen Pumpe ausgestattet; serienmäßig werden damit Tiefsttemperaturen von bis zu -10° C ermöglicht. Bei höheren Anforderungen (tieferen Temperaturen) ermöglicht die Baureihe individuell abgestimmte Lösungen.

Mag. Christina Eder: „Mit der neuen Linie Multicontrol cool MCC setzen wir neue Standards im Bereich Expansionstechnik für kältetechnische Anlagen“ © HLK
Mag. Christina Eder: „Mit der neuen Linie Multicontrol cool MCC setzen wir neue Standards im Bereich Expansionstechnik für kältetechnische Anlagen“
Danke

Das erste Quartal ist in der SHK-Branche immer besonders turbulent und oft auch oft richtungsweisend. „Nach fast 20 Messen, die wir als EDER und mit unseren Partnern in den letzten Wochen bestritten haben, ist es nun, nach Abschluss der ISH in Frankfurt, Zeit, ein Resümee zu ziehen und danke zu sagen: Danke an unsere Kunden, die uns so zahlreich besuchten und durch viele anregende Gespräche den Weg für eine gut funktionierende Partnerschaft im Jahr 2015 geebnet haben. Danke auch an unsere Partner, die uns perfekt präsentiert haben“ erklärt Alfred Eder.

„Und danke an unsere Mitarbeiter, die engagiert und kompetent alle Anfragen von unseren Kunden behandelt und neue, spannende Kontakte geknüpft haben“.