DAIKIN VRV-FAMILIE

Neue Baugrößen in kompakter Bauform

Daikin erweitert seine VRV-Familie und bietet die bewährte Technologie der VRV IV-Wärmepumpe jetzt auch in den Leistungsgrößen 4, 5, 6 und 8 PS an.

Klimatechnik

Durch ihre kompakten Außenmaße eignen sich die Geräte für Wohnungen oder kleinere Gewerbeeinheiten mit wenig Stellfläche und geringem Leistungsbedarf. Zusätzlich zu den 4 - 8 PS starken Geräten mit 400 V Spannungsversorgung kommt eine neue Kompaktklasse mit 4 oder 5 PS (230 V-Version) auf den Markt. Die Außengeräte ermöglichen mit einer Höhe von unter 1 Meter eine hohe Gestaltungsfreiheit, speziell im innerstädtischen Raum. Alle Ausführungen bieten energieeffiziente Spitzentechnologie von Daikin für noch mehr Flexibilität bei geringen Leistungsanforderungen.

Die Daikin Mini VRV-Serie aus der VRV IV-Familie überzeugt mit zahlreichen Vorteilen und ist kompakt, leicht und unauffällig platzierbar © Daikin
Die Daikin Mini VRV-Serie aus der VRV IV-Familie überzeugt mit zahlreichen Vorteilen und ist kompakt, leicht und unauffällig platzierbar
Kompakt, leicht und unauffällig platzierbar

Die VRV S-Serie aus der VRV IV-Familie überzeugt mit vielen Vorteilen: Die platzsparenden Maße von 82,3 bis 143 cm ermöglichen es, Geräte aus der Serie unauffällig hinter Balkongeländern oder Dachsimsen zu platzieren. So wird das Gesamtbild der Fassade nicht beeinträchtigt. Dank des geringen Gewichts zwischen 88 und 145 kg lassen sich die Geräte einfach anbringen und meist ohne Kran am gewünschten Installationsort aufstellen. Abhängig von der Baugröße können von dort bis zu 17 Innengeräte angeschlossen werden. Auch Sondergeräte wie Türluftschleier oder Lüftungssysteme können mit Kälte oder Wärme versorgt werden. Leitungslängen von bis zu 300 m zwischen Außen- und Innengeräten ermöglichen maximale Flexibilität bei der Wahl des Aufstellungsortes. Durch ihren leisen Betrieb eignet sich die VRV S-Serie auch für den Einsatz in dicht bebauten Gebieten. Zusätzlich ist an den Geräten ein Nachtschallpegel einstellbar, der die Betriebsgeräusche weiter reduziert.

Flexibilität auch für Mehrparteienhäuser

Die neue Geräteserie eignet sich durch ihre bedarfsgerecht niedrigen Leistungsgrößen auch für Mietwohnungen oder kleinere Gewerbeeinheiten. So können auch deren Bewohner und Betreiber von der energieeffizienten Klimatisierungs- und Heizlösung einer Daikin VRV IV profitieren. In Mehrparteienhäusern kann so beispielsweise jeder Mieter mit einer eigenen VRV S-Serie versorgt werden. Steigt der Klimatisierungs- oder Heizbedarf wegen eines Umbaus oder einer geänderten Nutzung, ist es jederzeit möglich, Geräte zu ergänzen und sofort in Betrieb zu nehmen.

VRV IV – moderne Klimatechnologie für maximale Energieeffizienz

Daikin VRV IV ist eine Luft-Luft-Wärmepumpe, die ihre Energie für Kühlung, Beheizung und Lüftung aus der regenerativen Energiequelle Luft gewinnt und ein ganzheitliches thermisches Energiemanagement im Gebäude ermöglicht. Das Modell enthält gegenüber der dritten Generation eine Reihe technologischer Neuerungen. Diese kommen nun auch bei den Geräten in den Leistungsgrößen 4 - 8 PS zum Einsatz. Dank der am Markt einzigartigen VRT-Technologie (VRT = Variable Refrigerant Temperature) von Daikin passt sich die Verdampfungs- und Verflüssigungstemperatur im laufenden Betrieb an den Leistungsbedarf an. Die Verdichterleistung wird energetisch durch die VRT-Technologie auf dem benötigten Minimum gehalten, was zu einer erhöhten Ganzjahreseffizienz führt.