GEA Refrigeration Technologies

Mitglied der Nachhaltigkeits-Initiative "Blue Competence"

GEA ist nun Alliance Member der Initiative „Blue Competence“ des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Die Mitglieder der Initiative haben sich der Aufgabe verpflichtet, nachhaltige Lösungen im Einklang mit Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft zu schaffen.

Dabei tragen sie eine weitreichende Verantwortung, zum Beispiel für Wohlstand, Bildung, Sicherheit und die Natur. Auch die Folgen der Urbanisierung und Globalisierung beziehen die vielen Branchenverbände, Organisationen und Unternehmen der Gemeinschaft in ihr Denken und Handeln ein – wie auch GEA Refrigeration Technologies.

Produkte der GEA Refrigeration Technologies tragen beispielsweise dazu bei, dass Prozesse in der Energiebranche effizienter ablaufen. Und dank Kältetechnik von GEA bleiben Nahrungsmittel länger frisch. Das sorgt für eine hohe Qualität der Lebensmittel und vermeidet unnötige Abfälle, indem Produkte im Lager, in der Verarbeitung oder im Handel sachgerecht und ressourcenschonend gekühlt werden. Die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit dieser Lösungen belegen nicht nur viele Praxisbeispiele, sondern auch zahlreiche Branchenpreise wie der Deutschen Kältepreis, den GEA Refrigeration Technologies im vergangenen Jahr für den Ammoniak-Kaltwassererzeuger „Grasso BluAstrum“ in der Kategorie „Klimafreundlicher Einsatz von Kältemaschinen in der Lebensmittelproduktion“ erhielt.

Ebenfalls prämiert wurde der „Energy Enhancer“, eine Kombination aus Ammoniak-Kältemaschine und -Wärmepumpe. Sie macht die Abwärme von Kälteanlagen für den Produktionsprozess nutzbar. Das senkt den Bedarf an fossilen Brennstoffen zur Wärmeerzeugung und somit die produktionsbedingten CO2-Emissionen in der Milchverarbeitung, der Margarineherstellung und vielen weiteren lebensmittelverarbeitenden Betrieben. Zugleich steigert das System die Wirtschaftlichkeit. Aufgrund des hohen CO2-Einsparpotenzials wurde der Energy Enhancer von GEA Refrigeration Technologies im Februar dieses Jahres mit dem Niederländischen Kältepreis ausgezeichnet.

GEA Refrigeration Technologies tritt der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative „Blue Competence“ bei

Bild: BlueCompetence/GEA

„Lösungen anzubieten, die Klima- und Umweltschutz mit einem hohen praktischen Nutzen und mit Wirtschaftlichkeit verbinden, ist erklärtes Unternehmensziel der GEA Refrigeration Technologies“, sagt Dr. Hugo Blaum, Segment Präsident von GEA Refrigeration Technologies. „Diesen Anspruch möchten wir mit dem Beitritt zur Initiative Blue Competence untermauern und in der Gemeinschaft mitwirken, Technik für ein besseres Leben zu fördern.“