DRESDNER KOLLOQUIUM 2017

Low-GWP-Kältetechnik

Das ILK Dresden führt am 09. Mai 2017 im Dorint Hotel in Dresden/D ein Kolloquium zum Thema „Low-GWP-Kältetechnik“ durch.

Klimatechnik

Nach der neuen „F-Gase-Verordnung“ sind die ersten Stufen zur Reduzierung der Menge der fluorierten Treibhausgase in Kraft getreten. Die Auswirkungen für Hersteller und Betreiber von Kälteanlagen sind bereits erkennbar. Zukunftsfähige Lösungen sind gefragt.

Im Dresdner Kolloquium werden Fachleute aus Industrie und Forschung Vorschläge für Kälteanlagen und Wärmepumpen präsentieren.

Das Tagungsprogramm und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sich in den News auf der Website des ILK (Institut für Luft- und Kältetechnik) Dresden.