Insolvenz

Linzer Anlagenbauer ist insolvent

Der Linzer Maschinen- und Anlagenbauer Hitzinger meldete nun Inlovenz an. Rund 250 Mitarbeiter sind betroffen.

Das Linzer Unternehmen Hitzinger ist insovlent. 

Über 70 Jahre Erfahrung in der individuellen Stromversorgung bringt der Linzer Anbieter von Generatoren, Aggregaten und Umformern Hitzinger mit sich. Das Unternehmen ist international tätig und hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien und Singapur. Nun musste Hitzinger den Insolvenzantrag einreichen.

Vorerst keine Kündigungen

Rund 250 Arbeitnehmer und über 400 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen. Vorerst soll das Unternehmen den normalen Betrieb weiterführen. Die derzeit noch hohen Auftragsbestände sollen abgearbeitet werden. Die betroffenen Mitarbeiter erhalten von der Arbeiterkammer Oberösterreich Unterstützung. 

Verwandte tecfindr-Einträge