wodtke

Kaminofen New Look – mit HiClean-Filter

wodtke präsentiert die Kaminöfen New Look F9 und New Look FS12. Beide Varianten des Kaminofens sind ausgestattet mit dem wodtke HiClean-Filter, einem neuartigen Tiefenfilter aus Schaumkeramik, so werden die Rußpartikel fast rückstandslos verbrannt.

Heizungstechnik

Weiteres technisches Highlight ist auch die Möglichkeit der raumluftunabhängigen Betriebsweise – wichtig für alle Gebäude mit dichter Bauweise und kontrollierter Wohnraumlüftung. Die Modellvariante New Look FS12 setzt im wahrsten Sinne des Wortes noch eins obendrauf: Das wodtke Wärmespeicher-Modul nimmt die erzeugte Wärmeenergie schnell auf und speichert sie über viele Stunden – für lange Wohlfühlwärme beim Benutzer. In Verbindung mit der wodtke HiClean-Filter Technik verfügt der New Look FS12 über eine einzigartige Kombination zweier innovativer Technik-Module.

Beide Modell-Varianten des wodtke New Look sind ausgestattet mit der wodtke HiClean-Filter-Technik. Der neuartige Tiefenfilter aus Schaumkeramik hält die zu Beginn des Verbrennungsvorgangs freiwerdenden Rußpartikel dank innovativer Haftungswirkung zurück, wo sie kurze Zeit später - während der intensiven Verbrennungsphase – fast rückstandslos verbrannt werden. Der New Look hat extrem niedrige Emissionen, der austauschbare Filter senkt den Brennstoffverbrauch und steigert gleichzeitig den Wirkungsgrad – dabei ist er wartungsarm, weil selbstreinigend. Bild: wodtke
Die Modellvariante New Look FS12 ist darüber hinaus ausgestattet mit dem wodtke Wärmespeicher-Modul, das in der Lage ist, die erzeugte Wärmeenergie schnell aufzunehmen und über viele Stunden zu speichern, um sie dann allmählich an die Umgebungsluft abzugeben - für lange Wohlfühlwärme beim Benutzer. Bild: wodtke

New Look heißt auch New Design – der Ofen ist präsent, mit klarer Gliederung der Stahl- und Glas-Flächen und drei Sichtfenstern, die großzügigen Einblick in den Feuerraum gewähren. Schönes Detail am Rande: Beide Modell-Varianten sind im Türgriff mit eingelegten SWAROVSKI ELEMENTS veredelt. Design zeichnet sich aus: Bereits zur Markteinführung wurde New Look zum German Design Award 2013, dem Premiumpreis des Rates für Formgebung, nominiert.