FACILITY KONGRESS 2013

Interessante Themen und Workshops

Beim 21. ATGA Facility Kongress 2013 powered by FMA (5. + 6. Juni) gibt es erstmals Workshops zu fachspezifischen Fragestellungen.

Unternehmen

Der 21. ATGA Facility Kongress 2013 (powered by FMA) findet am 5. + 6. Juni 2013 im Schloss Laudon (Mauerbachstraße 43-45, 1140 Wien) statt und bietet wieder ein interessantes Programm. Auch auf die Verleihung der diesjährigen Austrian FM Awards im Rahmen der Abendveranstaltung des Kongresses am 5.6. darf man gespannt sein.

Heuer werden – ergänzend zu den Vorträgen – auch kostenlose Workshops von Immovement, Reality Consult, dem Team Gnesda und der TGA-Gruppe an. Dabei steht der interaktive Meinungs- und Erfahrungsaustausch im Vordergrund.

Die Workshops sind für alle kostenfrei zugänglich - eingeladen sind auch jene, die keine Kongressteilnehmer sind. Die TeilnehmerInnen können mit den Ausstellern Meinungen austauschen, Ideen entwickeln und Konzepte kreieren. Neukontakte inklusive.

Spannende Inhalte bei 4 Workshops

Insgesamt finden vier Workshops statt – je Workshop max. 16 TeilnehmerInnen. Die gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse werden am 6. Juni 2013, nach dem gemeinsamen Mittagsbuffet, im Schloss Laudon präsentiert. Die Themen der 4 Workshops:

WS I, Reality Consult (05.06., 09 – 12 Uhr): „Nachhaltige Vergabe im Facility Management – wirtschaftliche Machbarkeit oder öffentlichkeitsgetriebenes Ideologiekonstrukt?“

WS II, Team Gnesda 05.06. (13:30 – 16:30 Uhr): „Die Reise in die Arbeitswelt der Zukunft!“ Interaktiver Workshop zum Thema „Einfluss der Werte aus Organisation, Firmenkultur, Raum und Technologie auf die zukünftige Gestaltung von Bürolandschaften“

WS III, Immovement 06.06. (9 – 12 Uhr): „Erfolgsfaktoren einer funktionierenden Partnerschaft zwischen Auftraggeber und FM Dienstleister

WS IV, TGA Gruppe (Alukönigstahl, Beckhoff, Danfoss) 06.06. (10:15 – 12 Uhr): „Der Weg zum besseren Gebäude“. Intensivierung der Kommunikation mit Errichter, Nutzer und am Betrieb Beteiligten. Wie können TGA Unternehmen die FM Unternehmen unterstützen?

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – sollte man an einem der Workshops teilnehmen wollen, kontaktiert man Angelika Hann (Tel.: 01/ 817 40 80-0, office.atga@free.fr) sowie Natalie Winkel (Tel.: 01/ 817 40 80-15, news@atga.com).