Fingerspitzengefühl

Installation ohne Nebenwirkungen

Für ein deutsches Pharmaunternehmen hat Coolworld Rentals nun einen ganz besonderen Auftrag übernommen: die Installation einer Kühlzelle mit explosionsgeschütztem Innenraum.

Pharmaunternehmen haben meist ganz besondere Anforderungen an die Produktionsinfrastruktur, denn was sie herstellen, durchläuft meist einen langen Genehmigungsprozess und ist Ergebnis oft jahrelanger intensiver und kostspieliger Forschung.

Der Mietkälte-Spezialist Coolworld Rentals hat nun für ein weiteres Unternehmen aus dieser sensiblen Branche ein ganz besonderes Projekt verwirklicht: der Pharmakonzern, er stellt Chemikalien der Wirkstoffgruppen Ephedrine und Purine sowie Grundstoffe für In-Vitro-Diagnostika her, benötigte eine nicht ganz alltägliche Variation einer MK02-Kühlzelle. Denn in dieser Kühlzelle sollten explosive und leicht entzündliche Rohstoffe gelagert werden und dabei die Temperaturkonstanz gewährleistet werden.

Für Coolworld Rentals ein spannendes Projekt: der gesamte Innenraum der MK02 wurde umgebaut – etwa mit der Verlegung eines leitenden, metallischen Bodens und dem Einbau von explosionsgeschützten Lampen und Heizungen. Auch die Fühler und Regelventile mussten extra angepasst werden – und noch dazu ein antistatischer Streifenvorhang für die 28 Palettenstellplätze beschafft werden.

Ein Jahr lang wird nun die Mega-Kühlzelle bei dem Pharmaunternehmen im Einsatz sein – und damit auch einen Beitrag für sichere Medikamente leisten.

(Entgeltliche Einschaltung)