Festveranstaltung für Gründungsdirektor

HTL Pinkafeld bekommt einen „Oskar“

Alt-Absolventen und -Professoren aus ganz Österreich werden bei der Festveranstaltung am 5. Oktober 2018 erwartet, bei der (neben den vielen zu erwarteten Klassentreffen) einer im Mittelpunkt steht: Der Gründungsdirektor der HTL Pinkafeld, Oskar Dlabik, der am 28. August 100 Jahre alt geworden wäre.

Am 5. Oktober 2018 wird er gefeiert und eine Bronze-Statue enthüllt: Gründungsdirektor der HTL Pinkafeld, Hofrat Dr. Mag. DI Oskar Dlabik.

Die Alt-Absolventen aus ganz Österreich, der Absolventenverband VHKS (Verband der Heizungs-, Klima-, Sanitärtechniker OÖ.) und Alt-Professoren der HTL Pinkafeld, gedenken des Gründungsdirektors der HTL Pinkafeld. Denn am 28. August 2018 wäre Herr Hofrat Dr. Mag. DI Oskar Dlabik 100 Jahre alt geworden.
Aus diesem Anlass, zum Gedenken und aus Wertschätzung für sein Engagement und Wirken, wird sein 100. Geburtstag gebührend gefeiert. Und zwar in Form eines Festaktes am Freitag, 5. Oktober 2018 (ab 18 Uhr) an der HTL Pinkafeld bzw. im STEP Gästehaus/Internat.
Zum Festakt geladen sind alle interessierten Absolventen, Professoren und Freunde der HTL Pinkafeld. Ein idealer Termin für jene, die alte Zeiten, z. B. in Form eines Klassentreffens, aufleben lassen möchten.
Erwartet werden Hr. LR Mag. Hans-Peter Doskozil, Bgm.  LAbg. Prof. Mag. Kurt Maczek, Dir. DI Dr. Wilfried Lercher und andere Repräsentanten. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch die Stadtkapelle Pinkafeld; Erich Schneller (Radio Bgld.) sorgt für die Moderation.

Lebensgroße Bronze-Büste für die HTL Pinkafeld


Als einer der Höhepunkte des Festaktes soll eine lebensgroße Bronze-Büste, die vom Salzburger Bildhauer und Künstler Peter Wiener angefertigt wird, feierlich enthüllt werden. Die Büste soll der HTL Pinkafeld als bleibende Erinnerung an das Engagement und die Leistungen des sehr geschätzten Gründungsdirektors übergeben werden. So erhält Pinkafeld und die HTL auch einen „Oskar“.
Außerdem wird eine Festschrift mit Biografie und authentischen Berichten samt Lichtbildergalerie und Spenderliste herausgegeben.

Um Unterstützung wird gebeten

Die Finanzierung der Büste, Veranstaltung und der Festschrift erfolgt durch Spenden. Aus diesem Grund bitte der Vorstand des VHKS (Verband der Heizungs-, Klima-, und Sanitärtechniker OÖ.) und das Komitee um Spenden bzw. finanzielle Unterstützung. Die Kontodaten finden sich auf der Website des VHKS.
Dort kann man sich auch für die „100-Jahres-Feier Oskar Dlabik“ am 5. Oktober 2018 in Pinkafeld anmelden.