KOOPERATION

Holter fungiert als Partner für Energy Globe Austria

In Österreich tritt heuer erstmals Holter als Kooperationspartner für die Energy Globe Awards auf und setzt sich damit für herausragende Ideen in den Bereichen Energieeffizienz, Ressourcenschonung und erneuerbaren Energien ein.

Unternehmen

Preisverleihung: (v.l.) Christian Rauchfuß, Verkaufsleiter Holter,

mit den Preisträgern von Rabmer Greentech,

Ulrike Rabmer-Koller und Klaus Pichler.

Deren patentiertes Ecoturbin Wassersparsystem ermöglicht

durch Beimischung von Luft eine Reduktion des

Wasserverbrauches in der Dusche um 36 %

ohne Komfortverlust.

Bild: Energy Globe

Mit dem Energy Globe Award werden jährlich national und international herausragende nachhaltige Best-Practice-Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien ausgezeichnet. Ziel ist, diese der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

In Österreich tritt heuer erstmals Holter als Kooperationspartner für diese Auszeichnungen auf. „Unsere Branche nutzt die Elemente Wasser, Luft und Feuer bzw. Wärme und macht sie unter Einsatz modernster Technik in bester Qualität verfügbar. Egal ob es dabei um die Befriedigung von Grundbedürfnissen oder um die Schaffung einer luxuriösen Wellnessoase geht – der schonende Umgang mit diesen Ressourcen ist wesentlicher Part unserer Unternehmensphilosophie“, so Verkaufsleiter Christian Rauchfuß über die Zusammenarbeit mit dem Energy Globe Award. „Wir unterstützen mit unserer Mitwirkung die Idee herausragende Projekte vor den Vorhang zu holen“.

Die Verleihungen an die regionalen Preisträger starteten Ende April. In Oberösterreich fungierte Holter kürzlich als Gastgeber. Christian Ruchfuß überreichte als Laudator in der Kategorie Wasser den begehrten Award an die beiden Sieger Helmut Burger (ARGE Reprotex GmbH) und Ulrike Rabmer-Koller (Rabmer Greentech GmbH).