EuroSkills 2014

Gold und Silber für Lukas Zauner

Als österreichischer Landesvertreter für den Bereich Kältetechnik wurde erstmals ein Hauser-Mitarbeiter entsandt – mit großem Erfolg: der junge Kälteanlagentechniker Lukas Zauner holte bei der Berufs-Europameisterschaft Gold im Team- und Silber im Einzelwettbewerb!

Unternehmen

Lukas Zauner mit Hauser-Lehrlingsausbilder

Rupert Danninger (l.) und Trainer/Experte

Gerhard Menapace (r.).

Bild: Hauser

Die diesjährige Berufseuropameisterschaft EuroSkills fand von 2. bis 4. Oktober 2014 im französischen Lille statt. Hier stellten sich die besten jungen Nachwuchskräfte aus 26 Ländern in 43 unterschiedlichen Berufen ihren internationalen Konkurrenten.

Als österreichischer Landesvertreter für den Bereich Kältetechnik wurde erstmals ein Mitarbeiter der Fa. Hauser entsandt – mit großem Erfolg: der junge Kälteanlagentechniker Lukas Zauner holte Gold im Team- und Silber im Einzelwettbewerb!

Freude am Beruf

Der 22-jährige Oberösterreicher perfektionierte in der umfassenden Vorbereitungszeit seine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Kältetechnik.

Der gelernte Kälteanlagentechniker konnte sich über einen klaren Sieg im Teamwettbewerb (gemeinsam mit Installateur Julian Schönberger) und über eine Silbermedaille im Einzelwettbewerb freuen.

„Freude am Beruf, Flexibilität und gutes handwerkliches Können“ nennt Lukas Zauner als seine wichtigsten Erfolgsfaktoren. Der Grundstein für den Erfolg des gebürtigen Herzogsdorfers wurde in seiner Ausbildung bei Hauser gelegt – dem Kältetechnik-Komplettanbieter für Lebensmittelhandel und Industrie mit Hauptsitz in Linz.

Dort schloss Lukas Zauner seine Lehre zum Kälteanlagentechniker ab und betreut seitdem als Monteur selbständig Baustellen.

Lehrlingsausbildung bei Hauser

„Karriere mit Lehre“ hat schon seit jeher einen großen Stellenwert bei Hauser, das Entwicklungspotenzial und die Aufstiegsmöglichkeiten für Lehrlinge innerhalb des Unternehmens sind vielfältig und groß. In Österreich ist Hauser der größte Lehrlingsausbilder im Bereich Kältetechnik und bildet jedes Jahr Nachwuchskräfte in der Zentrale Linz und am Produktionsstandort St. Martin im Mühlkreis aus.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an EuroSkills wird deutlich, dass man den jungen Fachkräften aus der eigenen Lehrlingsausbildung – zu Recht − viel Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein zutraut. „Lukas´ gute Platzierung wird uns auch helfen, den Beruf Kältetechniker bekannter zu machen und mehr Jugendliche für diesen Beruf zu begeistern“ erklärt Lehrlingsausbilder Rupert Danninger.

Volle Konzentration:

Lukas Zauner bei der

medaillengekrönten Arbeit.

Bild: Hauser