Sunlumo

Gefragter Experte für Solarthermie

Sunlumo feiert sein dreijähriges Bestehen. Das Green Technology Unternehmen aus Österreich mit Büros in China und Indien hat sich in kürzester Zeit zu einem Experten in Forschung und Entwicklung von Kunststoffkollektoren und Solarkomponenten aus Kunststoff entwickelt.

Heizungstechnik Unternehmen Solar

Sunlumo forscht an polymeren Werkstoffen für Erneuerbare Energietechnologien mit dem Fokus Solartechnik. „Kunststoff ist der Werkstoff der Zukunft in der Solarthermie“, ist Sunlumo-Geschäftsführer Robert Buchinger überzeugt. Sunlumo ist drei Jahre jung. In dieser kurzen Zeit hat sich das Green Technology Unternehmen aus Oberösterreich zu einem Spezialisten für Forschungs- und Entwicklungsarbeit an Kunststoffkollektoren etabliert. Gleichzeitig arbeitet Sunlumo an großen nationalen Forschungsprojekten mit. „Bei dieser Tätigkeit ist einmal mehr der Einsatz von polymeren Materialien in der Kollektorproduktion ein Schwerpunkt unserer Forschungsarbeit“, erklärt der Solarthermie-Experte.

Eine-Welt-Solar-Kollektor für den Volumenmarkt

Die Verwendung von Kunststoff im Solarkollektorbau bietet einige Vorteile: Kunststoff ist billiger und leichter als Kupfer und Aluminium, solarthermische Systeme können künftig funktionsfähiger, optisch attraktiver und wirtschaftlicher produziert werden. Diese Forschungsarbeit kommt auch der Umsetzung des Eine-Welt-Solar-Kollektors zugute, an dem Sunlumo arbeitet. Dieses einzigartige Produkt für den Volumenmarkt besteht zu 100 Prozent aus Kunststoff. Der Kollektor ist beständig gegen thermische und klimatische Einflüsse und wird um 50 Prozent kostengünstiger hergestellt als ein herkömmlicher Flachkollektor.

Die geschäftsführenden Gesellschafter und Projektmanager von Sunlumo, Robert Buchinger und Markus Barek, sind gleichzeitig von DIN CERTCO anerkannte Auditoren für Solar Keymark Zertifizierungen.

Bild: Sunlumo/Kommhaus

Gutachter für die Durchführung von Solar Keymark Zertifizierungen

Sunlumo verfügt über ein einzigartiges Kompetenznetzwerk und langjähriges Know-how. Bei seinen Entwicklungs- und Forschungsaufträgen greift das Solarunternehmen auf diese Kontakte zurück. Sunlumo ist daher immer wieder als Experte für internationale Consulting-Belange gefragt. Das Unternehmen unterstützt Kollektorhersteller, Systemlieferanten sowie Investoren aus anderen Branchen, die in die Solarthermie einsteigen wollen. Mit einem eigenen Büro in China und Indien baut Sunlumo sein internationales Netzwerk weiter aus. Vor Ort kann das Green Technology Unternehmen noch rascher auf Kundenwünsche und Besonderheiten des Marktes eingehen. Die beiden Sunlumo-Gesellschafter Robert Buchinger und Markus Barek sind anerkannte Gutachter für die Durchführung von Solar Keymark Zertifizierungen. Diese von DIN CERTCO anerkannte Tätigkeit umfasst Werksinspektionen und Audits auf der Basis entsprechender Normen und Richtlinien.