Fünf Jahre WineAid

Gala-Abend mit prominenter Unterstützung

Die Hilfsinitiative WineAid feierte mit über 300 Freunden, Partnern und Unterstützern ihren fünften Geburtstag und den großen Spendenerfolg der vergangenen Jahre in den Hofstallungen des Wiener Museumsquartiers.

Unternehmen

Nach der Weinsegnung durch Toni Faber und einem Best-of von Kabarettist Gery Seidl folgte am Ende des Abends die lang erwartete Spendenübergabe: Die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe und die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer erhielten jeweils die Spendensumme von 23.140 Euro. Damit wurde das Vorjahresergebnis erneut übertroffen.

Spendenübergabe der Rekordsumme von 46.280 Euro (v.l.): Tanja Lechner, Geschäftsführerin Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer, Thomas Schenk, WineAid-Gründer und Anita Kienesberger, Geschäftsführerin Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe © Christian Novak
Spendenübergabe der Rekordsumme von 46.280 Euro (v.l.): Tanja Lechner, Geschäftsführerin Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer, Thomas Schenk, WineAid-Gründer und Anita Kienesberger, Geschäftsführerin Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe

„Was aus einer spontanen Idee heraus entstand, bildet heute eine wichtige finanzielle Stütze für viele hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche“, erklärt WineAid-Gründer Thomas Schenk bei der Eröffnung der Gala. „Dank der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer, Winzer und Kooperationspartner läuft die Initiative WineAid bereits seit fünf Jahren sehr erfolgreich.“ Dieses Jahr unterstützt die Organisation gemeinsam mit der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe das neue Projekt „Jugend & Zukunft“, das jungen Erwachsenen nach der Krebserkrankung dabei hilft, berufliche Orientierung zu finden und ins Arbeitsleben einzusteigen.

Erhoben nach der Weintaufe ihre Gläser (v.l.): Kurt Mann, Hans Staud, WineAid-Gründer Thomas Schenk und Dompfarrer Toni Faber © Christian Novak
Erhoben nach der Weintaufe ihre Gläser (v.l.): Kurt Mann, Hans Staud, WineAid-Gründer Thomas Schenk und Dompfarrer Toni Faber

Weinsegnung, Kabarett und viele Sponsoren

Das Moderatoren-Duo Thomas Wollner und Georg Wawschinek führte durch den Abend und begrüßte zahlreiche Paten und Sponsoren auf der Bühne. Dompfarrer Toni Faber übernahm die traditionelle Weinsegnung der aktuellen WineAid-Edition. Unterstützt wurde er dabei vom diesjährigen Weinpaten Kurt Mann und seinem „Ministrant“ Hans Staud. Flying Pickets-Sänger Gary Howard ließ sich gemeinsam mit Haubenkoch Hans Vranek für ein exklusives Private Dinner ersteigern. Im Anschluss unterhielt Gery Seidl die Gäste mit einigen seiner Kabarett-Highlights. Für das leibliche Wohl sorgte das Team von Heidi’s Exquisit Catering, bei der Eventorganisation wurde WineAid von der 3DC Company unterstützt.

Gut besucht - mit dabei waren u.a.:

Anita Kienesberger, Geschäftsführerin Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe

Erik Hanke, Präsident Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer

Kurt Mann, Bäckerei Der Mann

Hans Staud, Staud‘s Wien

Gary Howard, Ex-Sänger der Flying Pickets

Hans Vranek, Haubenkoch

Fritz Wieninger, Weingut Wieninger

Leo Aumann, Weingut Aumann

Rainer Christ, Weingut Christ

Reinhard Heftner, Weingut Heftner

Ernst Semmler, Weingut Semmler

Johann Scheiblhofer, Weingut Scheiblhofer

Fritz Miesbauer, Weingut Stift Göttweig

Franz Leth, Weingut Leth

Fritz Hausjell, Univ. Prof. Uni Wien, Vorstandsmitglied Kinderkrebshilfe Salzburg

Gabriele Faber-Wiener, Center for Responsible Management

Reinhard Eder, Dir. Weinbauschule Klosterneuburg

Manfred Rapf, Vorstand sVersicherung

Helge Haslinger, Vorstandsdirektor Sparkasse