SHT

Exklusiver Innovationstag

SHT lud Ende März zu einem exklusiven Innovationstag. 150 Kunden nahmen an der informativen Veranstaltung teil und erlebten zukunftsweisende Stunden. 30 Industriepartner berichteten über Innovationen, die Einfluss auf die Angebotspalette der Zukunft haben werden.

Unternehmen

Geboten wurde realer Wissenstransfer in den Bereichen Heizungsschutz (BWT) und Wärmeabgabesysteme (Vogel & Noot). Weiters wurde die Zukunft des Wärmepumpenmarktes (Ochsner) thematisiert und über die Entwicklung von Heizungspumpen und die Wege zu mehr Wohnkomfort bei gleichzeitiger Reduzierung der Heizkosten (WILO) referiert. Abgerundet wurde die Themenvielfalt durch einen kurzweiligen Vortrag über Unternehmensführung, Finanzierung und Steuerrecht. In den Pausen war ausreichend Zeit, um sich mit Branchenkennern auszutauschen und über Erfahrungen, Wünsche und Anregungen im weiten Feld der innovativen Produktvielfalt zu diskutieren.

150 Kunden nahmen an dem Innovationstag teil Bild: SHT

Der Marktleader SHT hat als Trendsetter und Innovationsführer klar die Vorreiterrolle in der Branche übernommen. Thor Hackl, vom SHT Produktmanagement, erklärt, dass die Nachfrage und der Verkauf bei zukunftsweisenden Artikeln deutlich gestiegen sind. „Die SHT bietet eine breite Palette an innovativen Produkten, wie beispielsweise Photovoltaikanlagen, Solarthermie, Windräder, Produkte für modernes Wassermanagement, wie Regen- und Grauwassernutzung, neue Pumpentechnologien und vieles mehr.“

Die SHT ist aber nicht nur bei der Produkt- bzw. Sortimentsauswahl zukunftsweisend, sondern hat auch intern für ihre Kunden zahlreiche Innovationen zu bieten. Laufend wird das Angebot an die Kunden optimiert. Highlights sind hier die Verwendung von iPads in der Kundenbetreuung, die verbesserte Erreichbarkeit im Telefonverkauf und natürlich die Branchenplattform mySHT mit ihren vielen nützlichen Features. Die Bestätigung für ihren Einsatz erhielt die SHT bei der Kundenumfrage, die eine 97 % Weiterempfehlungsrate ergab.

SHT-E-Business-Team Bild: SHT

„Innovative Produkte einzusetzen um energieautark, ressourcenschonend und zukunftsweisend zu agieren ist die Aufgabe von uns allen. Beginnend bei der Industrie, die bahnbrechende Produkte entwickelt, über den Großhändler, der diese mit Ambition vertreibt, hin zum Installateur, der sich informiert und Neuheiten mit Leidenschaft verkauft bis zum Endkunden, der verstärkt ökologisch und ökonomisch sinnvolle Produkte nachfragt. Der SHT Innovationstag hat gezeigt, dass unsere Partner gemeinsam mit uns bereits am richtigen Weg sind“, zieht Robert Paar, Vice President Sales bei der SHT, zufrieden Bilanz.