EUROP. PELLETSKONFERENZ 2017

Energiewelt trifft sich im März in Wels

Nur noch wenige Wochen bis zum globalen Branchentreffen der Pellets- und Heizungswirtschaft vom 1. bis 2. März 2017 in Wels im Rahmen der World Sustainable Energy Days (WSED) des Energiesparverbandes des Landes Oberösterreich.

Unternehmen Heizungstechnik

Mit mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die Europäische Pelletskonferenz in Wels die weltweit größte jährliche Veranstaltung dieser Art. Das globale Branchentreffen bietet topaktuelle Informationen rund um Pellets-Innovationen, -Märkte und -Strategien.

Konferenz-Themenschwerpunkte 2017

Die Pelletskonferenz-Themenschwerpunkte im Detail:

- die neue EU Bioenergie-Strategien

- einen Fokus auf KWK im kleinen und mittleren Leistungsbereich

- "Smart Bioenergy" und die Rolle der Bioenergie im Wandel der Energiesystem

- erfolgreiche Pellets-Projekte und Geschäftsmodelle

- Technologie-Innovationen rund um Pelletierung und Verbrennung

- Updates zu Entwicklungen auf europäischen und globalen Märkten

Zusätzlich gibt es drei interaktive Events: die Pellet Business Cooperation Plattform, die Fachexkursion Pellets & Hackschnitzel und natürlich die Energiesparmesse – die "Pellets-Messe" mit 100.000 Besucher/innen und mehr als 100 Ausstellern im Bereich Pellets

Veranstaltet wird die Konferenz vom Energiesparverband des Landes Oberösterreich, im Rahmen der jährlichen Tagung "World Sustainable Energy Days". Oberösterreich ist als Konferenzort besonders geeignet: Mehr als 25 % aller in der EU verkauften automatischen Biomasse-Kessel werden von Oberösterreichs Kesselindustrie hergestellt. Heizen mit Pellets ist hier zum Standard geworden.

WSED 2017: 8 Konferenzen, 3 interaktive Events

Zusätzlich zur Pelletskonferenz bietet die Konferenz WSED 2017 eine Reihe weiterer interessanter Veranstaltungen, wie z.B. die Europäische Energieeffizienz Konferenz, die Niedrigstenergie-Gebäude Konferenz, die Konferenzen "Energy Efficiency Watch", "Energieeffizienz-Dienstleistungen", die Konferenz “E-Mobiliät & Smarte Gebäude“ und die “Europäische Forschungskonferenz: Gebäude“, Fachexkursionen sowie Poster-Präsentationen.

Bereits seit 20 Jahren versammeln sich einmal im Jahr wichtige Vordenker/innen aus der ganzen Welt in Oberösterreich. In den letzten Jahren nahmen über 10.000 Expert/innen und Entscheidungsträger/innen aus mehr als 100 Ländern an dieser Konferenz teil.

Ab sofort sind das detaillierte Konferenzprogramm, mit überraschenden Themenschwerpunkten und internationalen Fachreferenten, sowie die Anmeldungsformalitäten über die nachfolgende Website verfügbar.

Seit über 20 Jahren versammeln sich

Energie-Expert/innen aus der ganzen Welt in Wels/Oberösterreich.

Dieses Mal vom 1 bis 2. März 2017.

Bild:WSED/OÖ Energiesparverband