Tigerpumpe

Eine Wärmepumpe im Tiger-Look

Mit einer individuellen Wärmepumpe im Tiger-Look wirbt der Heiztechnik-Anbieter Bosch heute. Warum die Werbung nicht ganz ernst gemeint ist und was sich hinter dem Tigerfell verbirgt.

Heiztechnik Heizungstechnik Heizen Bosch Werbung April

Mit einer Wärmepumpe im Tiger-Design erregt Bosch Aufsehen. 

Mit einem außergewöhnlichen Wärmepumpen-Design wirbt der Heiztechnik-Anbieter Bosch heute auf Twitter. "Ab heute ist unsere neue Wärmepumpe Compress 7000i AW auch im aktuellen Tigerfell-Look erhältlich!" twittert das Unternehmen.

© Twitter/Bosch

Dass es sich dabei aber nur um einen Aprilscherz handelt, wird spätestens nach dem Öffnen des zugehörigen Links klar. Dieser führt zur Website des Unternehmens, wo erklärt wird, dass es die Wärmepumpe zwar noch nicht im Tiger-Look gibt, jedoch jede Menge andere Designs erhältlich sind, um die Wärmepumpe der Fassade anzupassen. 

Neues Design im Handumdrehen

Gemeinsam mit dem Partner 3M bietet Bosch verschiedene Farbfolien für die Wärmepumpe Compress 7000i AW an. Der Kunde kann das Design dabei ganz bequem online auswählen und seine Bestellung über ein Kontaktformular abgeben. Nach der Terminvereinbarung wird die Wärmepumpe dann von einem Verklebeservice vor Ort foliert. Mehr als 100 verschiedene Designs stehen dabei zur Verfügung.

Verwandte tecfindr-Einträge