Heiztechnik

Dieses Gerät wärmt und regelt

Der Photovoltaik-Spezialist my-PV hat einen Leistungssteller auf den Markt gebracht, der nicht nur Warmwasser produziert, sondern auch elektrische Heizgeräte regelt. Damit kann nun überschüssige Energie effizient genutzt werden.

Heiztechnik Photovoltaik My-PV Acthor Elwa Heiztechnik Solar

Mit dem Acthor Leistungssteller können auch elektrische Fußbodenheizungen geregelt werden.

Acthor heißt die Serie von my-PV, die es ermöglicht, sowohl Warmwasser als auch Heizwärme mit Sonnenenergie zu erzeugen. Somit werden Überschüsse der Energieerzeugung intelligent verwendet und Betriebskosten gespart.

90 Prozent weniger Kupfer

Bereits 2013 schaffte my-PV es mit dem Elektrischen Warmwasserbereitungsgerät ELWA überschüssigen Solarstrom in Wärme umzuwandeln. Im Vergleich zu solarthermischen Anlagen werden dadurch 90 Prozent des benötigten Kupfers eingespart.

Lösung für Niedrigengergie-Häuser

Bisher war die Installation einer Wärmepumpe in einem modernen Niedrigenergie-Haus zu aufwändig und zu teuer. Deshalb wurde Acthor entwickelt: Der Leistungssteller ist besonders für neue und sanierte Ein- und Mehrfamilienhäuser geeignet. Neben Heizstäben zur Warmwasserbearbeitung kann Acthor auch elektrische Heizmatten für Wand- und Fußbodenheizungen regeln. Besitzer können damit ihren Stromverbrauch deutlich reduzieren.

Kompakt und stromsparend

Im Standby-Betrieb verbraucht die Anlage nur zwei Watt. Das nur 0,5 Kilogramm schwere und DIN A5 große Gerät deckt einen Leistungsbereich von null bis 6.000 Watt ab. Außerdem ist es sehr leicht zu installieren und benutzerfreundlich gestaltet.

https://youtu.be/ZSemR3jL7a8